Niederlande: Regierung will Burka-Verbot

Die niederländische Regierung will Burkas und ähnliche Kleidung im staatlichen Bereich verbieten. An Schulen, in staatlichen Gebäuden, im öffentlichen Verkehr und in Krankenhäusern solle keine gesichtsbedeckende Kleidung mehr getragen werden dürfen, entschied die Regierung am Freitag in Den Haag. Burkas werden von fundamentalistischen Musliminnen getragen. Bei einem Verstoß soll eine Geldstrafe von 400 Euro drohen. …

Continue reading ‘Niederlande: Regierung will Burka-Verbot’ »

Es ist wichtig, daß frisches Blut reinkommt

Hätte ein Kandidat, zum Beispiel von der AfD, einen solchen Spruch losgelassen, dann wäre, auf gut Deutsch gesagt, die Kacke am dampfen! Ein Linker darf das aber problemlos sagen, ohne dass sich irgendwer darüber echauffiert. Der Sozialpädagoge Michael Richter, Kandidat der Linken in Freital, möchte die alternde Gesellschaft  durch die Integration der Flüchtlinge das Blut …

Continue reading ‘Es ist wichtig, daß frisches Blut reinkommt’ »

Muslimische Schüler beleidigen Juden und Christen. Grundschüler müssen in Moschee!

Welch abartige Blüten unsere überschwengliche Toleranz und Willkommenskultur treibt, zeigt eine Grundschule in Neu Ulm, die trotz vorheriger Beleidigung durch Mohammedaner 140 Kinder in eine Moschee schleift, um den Kindern mit einer Extralektion Toleranz zu indoktrinieren.  Zuvor hatten muslimische Schüler ihre Mitschüler als “Ungläubige” bezeichnet und Juden auf die Stufe mit Schweinen gestellt. Anstatt also …

Continue reading ‘Muslimische Schüler beleidigen Juden und Christen. Grundschüler müssen in Moschee!’ »

München: Wer Neonazi ist, das bestimmen wir!

Die Stadt München und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband Dehoga geht mit einer neuen Kampagne “München ist bunt! . . . auch in Gaststätten und Hotels” aktiv gegen Andersdenkende (Neusprech: Rechtsextremisten/-populisten oder Neonazis) vor, in dem sie Wirte darüber aufklären will, wie sie Rechtsextremisten von ihren Lokalen fernhalten können. Ziel dieser Kampagne soll sein, Rechtsextremisten …

Continue reading ‘München: Wer Neonazi ist, das bestimmen wir!’ »

Dürfen Schwarze bald offiziell schwarz fahren?

Ein dunkelhäutiger Mann wird im Zug von Prag nach Dresden von Bundespolizisten kontrolliert. Das ist rassistisch, wie er findet und klagt nun vor dem Verwaltungsgericht Dresden gegen die Bundesrepublik Deutschland – wegen „Personalienfeststellung“. Bereits 2012 hatte ein schwarzer Student erfolgreich geklagt, weil er aufgrund seiner Hautfarbe kontrolliert wurde.

Gender-Fachtagung in Heidelberg: Verletzte Jungs – die verdeckte Seite des männlichen Geschlechts

Gesellschaftliche Einstellungen, Werte und Strukturen verändern sich in unserer postmodernen Welt rasant. Geschlechterkonzepte dagegen wandeln sich im Zeitlupentempo. Trotz der mittlerweile Jahrzehnte alten Debatte um die Konstruktion und Bedingtheit von Geschlecht, sind stereotype, holzschnittartige Zuschreibungen der Geschlechter noch immer manifest: Jungen sind in der öffentlichen Wahrnehmung das starke, laute, aggressive und dominante Geschlecht. Dabei fällt …

Continue reading ‘Gender-Fachtagung in Heidelberg: Verletzte Jungs – die verdeckte Seite des männlichen Geschlechts’ »

“Gender-Wahnsinn”: Passauer Studenten dürfen nicht fensterln

Es ist ein Jahrhunderte alter Brauch. Weil liebestrunkene Pärchen sich früher in der Öffentlichkeit nicht als solche zu erkennen geben durften, suchte er nachts per Leiter sein Glück. Sie öffnete ihm dann das Fenster und damit ihr Herz. Fensterln nennt sich das Ganze. Weil diese Zeiten längst vergangen sind, ist Fensterln heutzutage nicht mehr als …

Continue reading ‘“Gender-Wahnsinn”: Passauer Studenten dürfen nicht fensterln’ »

München bekommt auch Homo-Ampelmännchen/-frauchen

Pünktlich zum Gruppenfummel-Street-Day bekommt München endlich auch seine schwul-lesbischen Ampelmännchen…äh…nee…Ampelfrauchen oder nennt man die jetzt AmpelInnen?! Naja, egal…jedenfalls ging die Initiative für die Aktion, dreimal dürfen Sie raten, von den Grünen im Stadtrat aus, von wem sonst?! Die können scheinbar an nicht anderes denken, als ans pimpern und ans kiffen? Das bunte und vielfältige München …

Continue reading ‘München bekommt auch Homo-Ampelmännchen/-frauchen’ »