Liste der Einzelfälle – Februar 2016

Auch in diesem Monat wollen wir wieder die Einzelfälle™ in einer Liste zusammen tragen. Natürlich können wir nicht jeden Handy- oder Handtaschen-Raub auflisten, das würde den Rahmen sprengen, dennoch bemühen wir uns, die wichtigsten Fälle hier zu dokumentieren. Wie auch im letzten Monat gilt: Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Links zu weiteren Einzelfällen™ könnt Ihr im Kommentarbereich posten, uns per Email zusenden oder als Nachricht über unsere Facebookseite schicken. Weitere Einzelfälle™ findet Ihr auf der oben gezeigten Map.

weiterlesen

Merkel: „Deutschland ist und bleibt das Grundgesetz“

merkel_sc1Bundeskanzlerin Merkel steckt nicht nur wegen ihrer No-Borders-Politik, sondern auch wegen ihrer Islam-Politik in der Bredouille. Die gesetzeswidrige Öffnung der deutschen Grenzen für einen ungeregelten Zustrom illegaler Einwanderer erhöht den Moslem-Anteil in Deutschland ungemein. Das ist auch logisch, haben die Krisenregionen doch fast ausnahmslos etwas mit Islam zu tun. Daher wurde Merkel von der Bildzeitung gefragt, ob Deutschland nicht irgendwann zum Islam gehört, wenn es mit der islamischen Einwanderung so weiter geht.

weiterlesen

UNO Flüchtlingshilfe: Vererben Sie uns Ihr Vermögen

testament_fluechtlingshilfe1

Sie sind allein? Alt, krank und gebrechlich? Keiner kümmert sich um Sie und Ihre Kinder schauen auch nicht nach Ihnen? Sie wissen, der Tod wartet bereits vor der Tür. Sie können förmlich seine Kutte riechen. Haben Sie auch daran gedacht,  rechtzeitig Ihr Testament zu machen? Falls nicht, kein Problem! Die UNO Flüchtlingshilfe ist Ihnen gerne beim aufsetzen Ihres letzten Wunsches behilflich. Tun Sie in den letzten Tagen Ihres Lebens noch etwas Gutes und vererben Sie Ihr Vermögen an die UNO-Flüchtlingshilfe. Der Testamente-Ratgeber der UNO-Flüchtlingshilfe soll Ihnen eine Hilfe sein, Ihren Nachlass so zu regeln, wie Sie es wünschen. Er zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Testament achten müssen und wann es sinnvoll ist, einen Rechtsanwalt, Steuerberater oder Notar aufzusuchen.
Mit einem Vermächtnis können Sie Flüchtlingen helfen, sich ein neues Leben aufzubauen. Fordern Sie umgehend unsere Broschüre an!

PS: Das ist kein Witz!

Baden-Württemberg: 37 Fälle von Vergewaltigungen durch Flüchtlinge in 2014

vergewaltigungen_fluechtlinge

Auf einem Parkplatz, mitten in einem Wohngebiet in Esslingen, soll ein Containerdorf für 63 Flüchtlinge gebaut werden. Direkt nebenan befindet sich eine Schule und ein Kindergarten. Die Frauen machen sich Sorgen, ob das Leben dann noch so stattfindet, wenn im Herbst die Flüchtlinge eingezogen sind?
Vor allem, weil im vergangenen August zwei Asylbewerber in Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) auf besonders abscheuliche Weise eine junge Frau vergewaltigt haben. Peter Keck vom Landratsamt redet von einem Einzelfall™, aber die Zahlen aus 2014 des Bundeskriminalamts sagen da etwas anderes. Demnach gab es in Baden-Württemberg  706 Menschen, die eine Vergewaltigung begangen haben,  37 davon wurden von Asylbewerbern begangen. Ist also die Angst der Frauen unbegründet?

weiterlesen

Aufklärung zur rechtlichen Seite der Einwanderung

EU-Innenminister reden über FlüchtlingswelleWir geben hier einige Auszüge aus einem Artikel von Professor Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner aus der FAZ wieder. Er leitet das Forschungszentrum für Ausländer- und Asylrecht an der Universität Konstanz und erklärt, wie das Einwanderungsrecht in Deutschland aufgebaut ist. Durch seine Ausführungen wird deutlich, dass es kaum noch Einwirkungsmöglichkeiten gibt. Wir haben die Sache sozusagen aus der Hand gegeben. Die Einwanderung ist der demokratischen Kontrolle entzogen und kann nicht mehr durch Wahlen beeinflusst werden. Es geht nur noch um die Ausgestaltung des Vollzugs. Ein Einwanderungsgesetz, wie es AfD, SPD und Pegida fordern, kann sich nur noch mit einem minimalen Ausschnitt der Einwanderung befassen. Alles andere wird woanders geregelt. Deutschland sitzt in der Einwanderungsfalle und ist bereits jetzt zweitgrößtes Einwanderungsland der Welt. Und zwar Einwanderungsland für eine weitestgehend unkontrollierte Einwanderung, in der fast jeder bleibt, der hier ankommt. Die wenigen verbliebenen Möglichkeiten zur Ausschaffung unpassender Einwanderer werden nämlich kaum noch genutzt. Dadurch wird Deutschland zum beliebtesten Ziel illegaler Einwanderer.

weiterlesen

Palästinenser-Familie wegen neurodegenerativer Inzuchtkrankheit beider Söhne in Deutschland auf Medi-Asyl

erbkrankheitDer SPIEGEL bringt eine herzzerreißende Asyl-Home-Story über eine Pali-Familie, bei denen zwei von drei Kindern unheilbare Schwerstpflegefälle sind. Moniert wird, dass deutsche Asylwohnheime nicht barrierefrei und behindertengerecht sind. Ziemlich am Anfang erzählt der SPIEGEL, dass es sich um eine „äußerst seltene Stoffwechselkrankheit“ handelt. Das ist aber nur die halbe Wahrheit!

weiterlesen

Das ganz große Vakuum füllen

adler

BILD & Co. gehen zur Zeit mal wieder einem ihrer liebsten Hobbies nach: AfD-Bashing! „Seit Monaten tobt ein heftiger Kampf um die Macht in der Partei und die künftige politische Ausrichtung“, „Flügelkampf bei der AfD“, „Führungsstreit„, Flügelkämpfe in Thüringen und Bund eskalieren“… usw….

Die AfD hat allerdings nur ein einziges Problem:

weiterlesen