Herrieden: 150 Flüchtlinge ins ehemalige Coca-Cola Werk?

Im Frühjahr letzten Jahres gab der Getränkehersteller Coca-Cola bekannt, dass er drei seiner 13 Vertriebsstandorte in Bayern in den kommenden Monaten schließen werde. Von der Schließung betroffen ist auch das Werk in Herrieden, welches nun schon seit einigen Monaten leer steht.
Ein aufmerksamer Leser hat uns nun diesen Zeitungsausschnitt zugesandt. Wie zu erwarten war, sollen in dem Werk voraussichtlich 150 Flüchtlinge untergebracht werden. Am 15. Oktober lädt Bürgermeister Alfons Brandel alle interessierten Bürger in den Gasthof „Bergwirt“ ein, um die frohlockende Botschaft zu verkünden.

herrieden

Stephanie Schulz: „Politiker, das kotzt mich einfach an!“

Stephanie Schulz ist der neue Star bei Facebook! In einem 15-Minütigen Video spricht sie aus, was möglicherweise viele Menschen denken. Das teils emotionale Video ist poltisch ziemlich inkorrekt und dürfte in Kürze bei Facebook gelöscht werden.



→  Direktlink zum Video auf YouTube

Weitere Videos von Stephanie auf ihrer Facebookseite

An die Fotografen: Thema Urheberrechtsverletzung

Fotograf1Liebe Fotografen, heute erhielt ich „wieder einmal“ ein nettes Schreiben einer Anwaltskanzlei. Es ging „wieder einmal“ um eine Urheberrechtsverletzung, weil ich ich meinem Blog ein Bild verwendet habe, für die ich keine Lizenz erworben habe.
Es ist nicht das erste Mal, dass ich solche Schreiben bekomme. Schon viele andere vor Ihnen haben versucht, mir mit Abmahungen und Unterlassungserklärungen ans Bein zu pinkeln, weswegen ich mich auch irgendwann dafür entschieden habe, eigene Grafiken zu basteln oder Bilder zu verwenden, die eben nicht urheberrechtlich geschützt sind.

weiterlesen

Baden-Württemberg: 37 Fälle von Vergewaltigungen durch Flüchtlinge in 2014

vergewaltigungen_fluechtlinge

Auf einem Parkplatz, mitten in einem Wohngebiet in Esslingen, soll ein Containerdorf für 63 Flüchtlinge gebaut werden. Direkt nebenan befindet sich eine Schule und ein Kindergarten. Die Frauen machen sich Sorgen, ob das Leben dann noch so stattfindet, wenn im Herbst die Flüchtlinge eingezogen sind?
Vor allem, weil im vergangenen August zwei Asylbewerber in Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) auf besonders abscheuliche Weise eine junge Frau vergewaltigt haben. Peter Keck vom Landratsamt redet von einem Einzelfall™, aber die Zahlen aus 2014 des Bundeskriminalamts sagen da etwas anderes. Demnach gab es in Baden-Württemberg  706 Menschen, die eine Vergewaltigung begangen haben,  37 davon wurden von Asylbewerbern begangen. Ist also die Angst der Frauen unbegründet?

weiterlesen

Presseschau vom 25.02.2015

presseschau3

+++Islamgesetz in Österreich: Rücksicht auf muslimische Schüler in Kantine +++ Fachkraft™ Marwan K. (24) raubte sein Opfer beim Pinkeln aus +++ Asylgipfel in Potsdam: Massive Kritik an der Unterbringung von Flüchtlingen +++ Schweden schaffen rassistische Vogelnamen ab +++ Schweich: Wohncontainer für 150 Flüchtlinge kommen ans Schul- und Sportzentrum +++ Zobeda A. (34) aus Lybien hat 56 Straftaten auf dem Buckel – Jetzt hat ihn die Polizei endlich gefasst! +++ Aufnahmestopp: Masern und Windpocken – Berlin weist Flüchtlinge ab +++ Berliner Kriminalitätsstatistik 2014 – Politisch motivierte Kriminalität nimmt in Berlin stark zu +++ Datenschutzbehörde alarmiert: Facebook-Richtlinie verstößt laut Studie gegen EU-Recht +++ Fachhochschulen in SH klagen: Neuen Studenten fehlt Allgemeinbildung +++ Bad Dürrheim: 21-Jährigen niedergeschlagen und getreten – Ehepaar als Zeugen gesucht +++ Blankenfelde-Mahlow will Massenunterkünfte für Flüchtlinge vermeiden: Wohnungen statt Container-Lager +++ Apple führt Emojis mit verschiedenen Hautfarben ein +++ Sportverbände besorgt: Weitere Kölner Turnhalle soll Flüchtlinge aufnehmen +++ Eine Frage der Solidarität: Lasst eure Kinder impfen! +++ Trotz Widerstand: Escheburg will Flüchtlinge aufnehmen +++ Landgericht Köln: Angreifer Cihan D. (30) muss nach Messerattacke ins Gefängnis

weiterlesen

Presseschau vom 24.02.2015

presseschau3

+++ Flüchtlinge in Mönchengladbach: Linke wollen statt Turnhallen eher Haus Erholung +++ Wattenscheid: Sozialhelfer werden von Asylanten bedroht +++ Flüchtlinge: Neue Leitlinien für Abschiebungen +++ Islamgegner auf der Straße: Ausschreitungen nach Pegida-Märschen in Frankfurt und Hannover +++ Straubenhardt: Ein Schwerverletzter nach Streit unter Asylbewerbern +++ Terrorgefahr: Wie der IS auf Flüchtlingsbooten nach Europa will +++ Gouda: Muslime gegen Frauen neben Moschee +++ Autonome Berufsdemonstranten sind gereizt: „Sie können mich am Arsch lecken“ –  Nachfragen der HNA sind unerwünscht +++ IS-Propaganda: Die Kindersoldaten der Terrormiliz +++ CDU-Vize Julia Klöckner bekräftigt Forderung nach Burka-Verbot +++ Studie: Mehrheit der Dresdner steht Flüchtlingen offen gegenüber +++ Gruppe von zehn Südeuropäern verprügelt drei Männer am S-Bahnhof Schöneweide +++ Baden-Württemberg: Immer mehr Flüchtlinge im Südwesten +++  Fußball in Essen: Spieler mit Migrationshintergrund prügelt auf Schiedsrichter ein +++  Gruppe Südländer bedrohen 27-Jährigen mit Messer und rauben ihn aus +++ Pakistanischer Asylbewerber greift Polizisten mit Pflastersteinen an +++ 44-Jähriger Nerman Y.  würgt und vergewaltigt 14-Jährige – Urteil: 3 Jahre und 8 Monate Haft +++ Syrien: IS-Extremisten verschleppen 56 Christen +++ Zwei Südländerinnen überfallen Imbiss in Siegburg und bedrohen Mitarbeiter mit Messer +++ Steuerverschwendung: Ungenutzte Asyl-Zeltstadt kostet Stadt Duisburg 301.000 Euro +++ Marienwerder: Räuber verprügeln 33-Jährigen +++

weiterlesen

Presseschau vom 23.02.2015

presseschau3

+++ Linksextremismus: Mehrheit vermisst in Deutschland echte Demokratie +++ Hortkinder besuchen Moschee +++ Gehört das Christentum noch zu Deutschland? +++ Schneeberg: Flüchtlinge hinterlassen verwüstete Turnhalle +++ Deutsche blicken düster aufs Alter: Die Rente wird nicht zum Leben reichen +++ Kirchenbänke immer leerer – Moschee gut gefüllt +++ Hattingen: Junge schneidet Schülerin die Kehle durch +++ Wenn die Fußballkabine zur Moschee wird +++ Flüchtlinge sollen Gerhart-Hauptmann-Schule verlassen +++ Vergewaltigungen: Aufschrei, wenn es an der UNI passiert, Schweigen, wenn Muslime sie verüben +++ Kleinkind in Berlin an Masern gestorben +++ Börwang‬Asylbewerber‬ aus Eritrea sticht Landsmann nieder +++ Massenansturm von Kosovaren: Ein gewollter Mißbrauch +++ Erkan T. (50) ausgerastet: Kühlschrank leer, zugestochen – Freispruch! +++ Mehrere Tote in Potiskum: Kleines Mädchen sprengt sich in die Luft +++ Frauenquote kommt 2016 – aber lange nicht für alle +++ IS verbrennt zehntausende Bücher im Irak +++ Städte fordern 40.000 Wohnungen für Flüchtlinge +++ Masern: Schule in Lichtenrade am Montag vorsorglich geschlossen +++  weiterlesen