Der Islam passt nicht zu Deutschland

In freien Gesellschaften regelt sich der Markt der Religionen über Angebot und Nachfrage. Wer eine qualitativ hochwertige Religion im Angebot hat, von der sich die Menschen etwas Positives versprechen, kann mit Zulauf und entsprechenden Einnahmen rechnen (Spenden, Kirchensteuer, Träger von Einrichtungen). Eine Religion muss attraktiv sein, eine positive Ausstrahlung besitzen. Sinkt das Image einer Religion, …

Continue reading ‘Der Islam passt nicht zu Deutschland’ »

Wie viel Linksextremismus steckt in den Piraten?

Sich als Kosmopolit, als Weltbürger zu sehen, ist eine Sache. Antinationalist zu sein, eine ganz andere. Ähnlich wie im Gefälle zwischen Patriotismus und Nationalismus, entscheidet der Grad der Radikalität darüber, wie gefährlich und/oder antidemokratisch, bzw. menschenverachtend eine Gesinnung ist. Er entscheidet, ob wir es mit Extremismus zu tun haben. Mehr oder weniger scheinprominente Piraten haben …

Continue reading ‘Wie viel Linksextremismus steckt in den Piraten?’ »

Hamburg: “Rote Flora” droht mit Gewalt

Die Flüchtlingsproblematik in Hamburg spitzt sich zu. Lampedusa-Flüchtlinge müssen sich in der Hansestadt zur Identitätsfeststellung bis Mittwoch bei den Behörden melden oder werden zur Fahndung ausgeschrieben. Linksextreme Aktivisten und Besetzer der sog. “Roten Flora” (Foto oben) setzten dem Hamburger Senat nun ein Ultimatum, diese Kontrolle einzustellen. Ansonsten werde es am Dienstagabend ab 20 Uhr zu …

Continue reading ‘Hamburg: “Rote Flora” droht mit Gewalt’ »

13-Jähriger rammt 21-Jährigem Messer in Bauch

Der rot-grünen Kuscheljustiz haben wir es zu verdanken, dass die Gewalttäter mit Migrationshintergrund immer jünger und aggressiver werden! Erst vor kurzem rammte der 12-Jährige Musa auf einem Schulhof im Essener Stadtteil Altenessen einem gleichaltrigen Jungen ein Messer in die Brust. Nun griff eine Gruppe Jugendlicher™ im Freizeitpark Marienfelde einen 21-Jährigen grundlos an. Sie waren noch …

Continue reading ‘13-Jähriger rammt 21-Jährigem Messer in Bauch’ »

Hamburg: Neubauwohnungen für Asylanten

Die Wohnungsnot in den Großstädten, hier speziell Hamburg, könnte nicht größer sein. Immer wieder gibt es Demonstrationen für bezahlbaren Wohnraum, vor allem in den Innenstädten. Das Bezirksamt Eimsbüttel, in Form von Torsten Sevecke (SPD, Foto) prüft nun trotz allem, Asylanten in Neubauwohnungen in der Hamburger Innenstadt einzuquartieren und diese dort anzusiedeln.

Mordversuch: Südländer sticht auf 24-Jährigen Deutschen ein

Wie an jedem Wochenende üblich, wurden auch am vergangenen Wochenende wieder Deutsche zu Opfern zugewanderter Gewalttäter. In Hamburg wurde ein 24-Jähriger Deutscher von einem Südländer durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Die Hamburger Morgenpost verschweigt zwar politisch Korrekt den Migrationshintergrund des Täters, jedoch gibt die Pressestelle der Polizei genauere Auskünfte. Auch am Hamburger Hauptbahnhof kam es zu …

Continue reading ‘Mordversuch: Südländer sticht auf 24-Jährigen Deutschen ein’ »

Türkischer Trainer attackiert Schiedsrichter mit Messer und droht seine Familie auszurotten

Nachdem der Schiedsrichter eines Kreisligaspiels in Moers/Niederrhein einige rote Karten verteilt hatte, rasteten Anhänger der hauptsächlich aus Migranten bestehenden Mannschaft MSV Moers aus, stürmten den Platz und bedrohten Spieler der Gastmannschaft. Trainer Tugrul Uslu, war überhaupt nicht mehr zu bändigen. Bewaffnet mit einem Messer bedrohte der hochemotionale Trainer nach dem Spiel den Schiedsrichter mit dem …

Continue reading ‘Türkischer Trainer attackiert Schiedsrichter mit Messer und droht seine Familie auszurotten’ »

Politiker-Omas mögen Sinti und Romas

 „Geld für die Oma – Statt für Sinti und Roma“. Ist dieser Wahlspruch der NPD menschenverachtend oder volksverhetzend? Während in vielen deutschen Städten vergeblich versucht wurde, die jüngste NPD-Plakataktion gerichtlich zu verbieten, haben nun die Parteien in Gießen für den unendlichen Kampf gegen Rechts ein Gegenplakat entworfen (Foto). Wenn die Politiker-Omas in Gießen doch die …

Continue reading ‘Politiker-Omas mögen Sinti und Romas’ »