Taqiyya-Studie zur Migrantenkriminalität

Alles, was man über diese “Studie” wissen muss, geht bereits aus deren Deckblatt hervor. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die wertvollen Ergebnisse durch Befragung jugendlicher Migranten gewonnen wurden. Wer trotzdem Näheres erfahren möchtes, kann sich hier die Studie ansehen und die begleitende Propaganda lesen. Als da wären:

Seligenstadt: Christuskreuz während muslimischer Trauerfeier verhüllen

Ergün Kumcu, Vorsitzender des Ausländerbeirats, und Bashir Khan von der Seligenstädter Ahmadiyya-Gemeinde, haben es geschafft! Sie bekommen endlich ihr muslimisches Gräberfeld auf dem neuen Teil des Friedhofs in Seligenstadt (Hessen). Zwei Jahre mussten sie dafür kämpfen, um ihre Verstorbenen so beerdigen zu dürfen, wie es ihre Religion vorschreibt. Natürlich dürfen sie auch die dortige Trauerhalle …

Continue reading ‘Seligenstadt: Christuskreuz während muslimischer Trauerfeier verhüllen’ »

Asylanten und Aktivisten: Hostel ist menschenunwürdig

Die Flüchtlinge vom Oranienplatz lebten in ihren Heimatländern in Lehmhütten oder Bretterverschlägen ohne Strom und fließendes Wasser. Fast anderthalb Jahre besetzten sie ohne Genehmigung, aber mit der Unterstützung einiger durchgeknallter Aktivisten, den Oranienplatz. Erst wohnten sie in Zelten, doch nach und nach bauten sie Holzhütten. Sämtliche Verhandlungen, die Besatzer vom Oranienplatz wegzubekommen, scheiterten. Doch am …

Continue reading ‘Asylanten und Aktivisten: Hostel ist menschenunwürdig’ »

Die Wahrheit über Gewalt an Schulen – Wirklich?

Mobbing, Abziehen und Mordversuche -auf Hamburgs Schulhöfen steigt die Gewalt. Eine Kleine Anfrage des familienpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Christoph de Vries, zeigt: Gewalt nimmt auf den Hamburger Schulhöfen zu. Die Zahlen zeigen: Es gab 13 Prozent mehr Vorfälle als im vergangenen Schuljahr. Insgesamt handelt es sich um 1103 Taten – und das sind nur die …

Continue reading ‘Die Wahrheit über Gewalt an Schulen – Wirklich?’ »

Mangelnde Schulleistungen von Migranten – Wahlplakate sind Schuld

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen das Migranten nie und niemals irgendeine Schuld trifft? Sind sie schlecht integriert, liegt es an den fehlenden Bemühungen der Aufnahmegesellschaft. Werden sie gewalttätig, liegt es an der täglichen Diskriminierung und rauben oder stehlen sie, liegt es an fehlender Teilhabe. Migranten tragen, egal um was es geht, nie selbst die Verantwortung, …

Continue reading ‘Mangelnde Schulleistungen von Migranten – Wahlplakate sind Schuld’ »

Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen

Nach dem „Arabischen Frühling“ im Orient, müssen nun 15.000 Christen der Muslimbruderschaft der Region eine Kopfsteuer zahlen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Aina. Die Dschizya ist der vom Koran und der Scharia vorgesehene Tribut, den der islamischer Herrscher von Dhimmis verlangen kann. Dhimmis sind die nichtmuslimischen „Schutzbefohlenen“. Gemeint sind damit Christen und Juden. Sie gelten als …

Continue reading ‘Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen’ »

Politkorrekte Volksverarsche: Im „Tatort“ sind die U-Bahn-Schläger deutsch

Lügen und Tatsachenverdrehung. Am kommenden Sonntag können Sie sich in der ARD davon Überzeugen, wie Medien Wahrheiten verdrehen und politisch korrekt einen orientalischen Volkssport, nämlich Angriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln, als deutsche Abartigkeit hinstellen. Böse Deutsche nehmen einem alten Mann die Gehhilfen weg und töten dann den „Helfer“. Miese Schweine also diese Deutschen. Der „Tatort“ will …

Continue reading ‘Politkorrekte Volksverarsche: Im „Tatort“ sind die U-Bahn-Schläger deutsch’ »

Garbsen: Geste an türkische Bürger – Straße soll türkischen Namen bekommen

Kürzlich erst wurde in Garbsen eine Kirche in Brand gesteckt. Nicht wenige vermuten hinter diesem Brandanschlag türkische Jugendliche, die seit geraumer Zeit im Ort für Unruhe sorgen. Nachdem die Garbsener bereits in allerbester Dhimmimanier einen Sternmarsch gegen Rechts veranstaltet haben, möchte man nun als Geste an die türkischen Einwohner, einen Platz oder eine Straße nach …

Continue reading ‘Garbsen: Geste an türkische Bürger – Straße soll türkischen Namen bekommen’ »