Weiden: Flüchtlinge in Turnhalle – Vereine und Schüler raus

Nach Landsberg trifft es nun auch Weiden. Auf Anordnung der Staatsregierung müssen Landkreise und kreisfreie Städte in einem so genannten Notfallplan für den Winter kurzfristig Platz für 200 bis 300 Asylbewerber zur Verfügung stellen. Dafür hat die Stadt Weiden vor einer Woche die Mehrzweckhalle ausgewählt. Sie soll “kurzfristig” als Asylbewerberunterkunft genutzt werden (wer’s glaubt?!). Sämtliche …

Continue reading ‘Weiden: Flüchtlinge in Turnhalle – Vereine und Schüler raus’ »

Landsberg: Schüler und Vereine raus – Flüchtlinge rein

Es sind Dinge, die einem die Sprache verschlagen. Dinge, die man einfach begreifen kann, weil sie so absurd sind, dass man nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Für den normal denkenden Bürger ist es immer wieder unbegreiflich, was sich unsere Politclowns alles ausdenken, um die täglich ankommende Flut an Asylbewerbern in den Griff zu …

Continue reading ‘Landsberg: Schüler und Vereine raus – Flüchtlinge rein’ »

Taqiyya-Studie zur Migrantenkriminalität

Alles, was man über diese “Studie” wissen muss, geht bereits aus deren Deckblatt hervor. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die wertvollen Ergebnisse durch Befragung jugendlicher Migranten gewonnen wurden. Wer trotzdem Näheres erfahren möchtes, kann sich hier die Studie ansehen und die begleitende Propaganda lesen. Als da wären:

Göttingen: Refugee-Unterstützer greifen Polizisten an

Ein Somalischer Asylbewerber sollte abgeschoben werden, aber das fanden so einige Unterstützer nicht so toll, deshalb versammelten sie sich vor der Wohnung des Mannes und besetzten den  innen liegenden Hausflur des Mehrfamilienhauses, in dem der Somalier wohnte. Als die Polizei eintraf, leisteten die linken, arbeitslosen Nichtsnutze ordentliche Gegenwehr. Sie hinderten die Polizei bei ihrer Arbeit …

Continue reading ‘Göttingen: Refugee-Unterstützer greifen Polizisten an’ »

Joachim Gauck hofft auf Staatsoberhaupt mit Migrationshintergund

Die deutschen Parteien sollten sich nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck verstärkt um Migranten bemühen. Auch als Staatsoberhaupt kann sich Gauck in Zukunft einen Migranten vorstellen. Davon würden alle profitieren. Gauck: „Deutsche mit afrikanischen Wurzeln sind ein selbstverständlicher Teil der Vielfalt Deutschlands. In den Parlamenten und Regierungen gibt es bisher nur wenige Frauen und Männer …

Continue reading ‘Joachim Gauck hofft auf Staatsoberhaupt mit Migrationshintergund’ »

Mitteilung zum Syrienkonflikt

Was ich von der aktuellen Kriegstreiberei der Amerikaner nebst ihrer Verbündeten halte, hatte ich ja bereits in vorangegangenen Artikeln kundgetan. Ich glaube der westlichen Propaganda, die nur zur Vorbereitung eines völkerechtswidrigen Angriffes geschaltet wurde kein einziges Wort. Ich verachte zwar die Islamisierung unseres Landes und unserer Städte, aber trotzdessen bin ich kein Rassist. Das was …

Continue reading ‘Mitteilung zum Syrienkonflikt’ »

Menschenverachtend: Supermarkt erteilt klauenden Asylbewerbern Hausverbot

Im niedersächsischen Bramsche bei Osnabrück hat ein Supermarkt der Gruppe Thomas Philipps, Flüchtlingen aus Nicht-EU-Ländern Hausverbot erteilt. Der Einkaufsmarkt war wegen steigender Diebstahlsfälle zu dem Entschluss gekommen, den Asylbewerbern den Zutritt zu verwehren. Der Leiter der Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Bramsche-Hesepe, Konrad Bramm bezeichnete das Hausverbot als menschenverachtend. Auch Innenminister Boris Pistorius (SPD) verurteilte den …

Continue reading ‘Menschenverachtend: Supermarkt erteilt klauenden Asylbewerbern Hausverbot’ »

Deutschland profitiert von der Armutszuwanderung

Herbert Brücker ist einer der führenden Migrationsforscher in Deutschland. Er leitet den Forschungsbereich “Internationale Vergleiche und Europäische Integration” des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Dort erforscht er unter anderem, wie sich die Migration auf den Arbeitsmarkt und den Sozialstaat auswirkt. Brücker, der sich Tag für Tag durch endlose Studien und Statistiken kämpft, hat scheinbar vor …

Continue reading ‘Deutschland profitiert von der Armutszuwanderung’ »

Der Deutschland-Wahnsinn – Ab November keine Geschlechter mehr

Würde man einen Menschen des 19. Jahrhunderts per Zeitmaschine ins Deutschland im Jahr 2013 teleportieren, würde der sich wahrscheinlich binnen einer Woche ins Irrenhaus einweisen lassen. Er würde nämlich Pädophile sehen die ungestraft 5-Jährige belästigen dürfen und Serienkriminelle die mit Stuhlkreisen „bestraft“ werden. Festtagsumzüge auf denen sich schwule Sado-Maso-Leder-Männer gegenseitig unter allgemeinem Jubel die Finger …

Continue reading ‘Der Deutschland-Wahnsinn – Ab November keine Geschlechter mehr’ »

Offenbach: Kinderarmut bleibt hoch

Während Deutschland den Armutsflüchtlingen aus Rumänien und Bulgarien Zucker in den Allerwertesten bläst, ist die Zahl der von Armut betroffenen Kinder in Offenbach (Hessen) alamierend hoch! Der Hauptanstieg sei vor allem unter der deutschen Bevölkerungsgruppe zu verzeichnen. Das zeigt der Sozialbericht der Stadt, der am Donnerstag vorgestellt wurde, aus dem u. a. hervorgeht, dass vor …

Continue reading ‘Offenbach: Kinderarmut bleibt hoch’ »