Presseschau vom 31.10.2013

Von Wanzen, Flugzeugen und Marionetten…

Nachdem unsere amerikanischen „Freunde“ über Jahre hinweg mit dem sogenannten Prism-Programm Millionen privater E-Mails, Fotos, Videos, Audio-Dateien und Dokumente von Nutzern aus aller Welt ausspioniert haben, wurde zuletzt bekannt, dass durch Big-Brother USA auch die diplomatischen Vertretungen der Europäischen Union und einzelner europäischer Länder ausgespäht worden sind. Von alledem wussten unsere sogenannten Volksvertreter natürlich nichts …

Continue reading ‘Von Wanzen, Flugzeugen und Marionetten…’ »

Die Kriegsgefahr wächst – 2013 hat auffällige Parallelen zum Jahr 1913

 Euro-Krise: Juncker spricht von Kriegsgefahr in Europa In der Debatte um die Zukunft der Währungsunion warnte Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker im SPIEGEL davor, dass sich die Konflikte in Europa gefährlich zuspitzen könnten. “Wer glaubt, dass sich die ewige Frage von Krieg und Frieden in Europa nie mehr stellt, könnte sich gewaltig irren. Die Dämonen sind …

Continue reading ‘Die Kriegsgefahr wächst – 2013 hat auffällige Parallelen zum Jahr 1913’ »

Schnell das Volk entmachten

Die Wahl in Italien dürfte Folgen für die Demokratie in Europa haben Nicht nur aus Sicht der deutschen Medien haben die Italiener falsch gewählt. Doch irren die Südländer wirklich vollkommen? Das Entsetzen sitzt tief: Mit Beppe Grillo und Silvio Berlusconi hätten die Italiener den „Populismus, das Geschrei und die Lüge gewählt“, schimpft die „Süddeutsche Zeitung“. …

Continue reading ‘Schnell das Volk entmachten’ »

Alles nur bedauerliche Einzelfälle™

  Als hätten wir hier im Land nicht schon genug eigene Probleme….nein…wir importieren uns zusätzliche Probleme, bei denen es sich dann aber selbstverständlich nur um bedauerliche Einzelfälle handelt, weil sich diese armen Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude von der Gesellschaft ausgegrenzt fühlen und immerzu diskriminiert werden. Sie äußern deshalb ihren …

Continue reading ‘Alles nur bedauerliche Einzelfälle™’ »