Dürfen Schwarze bald offiziell schwarz fahren?

Ein dunkelhäutiger Mann wird im Zug von Prag nach Dresden von Bundespolizisten kontrolliert. Das ist rassistisch, wie er findet und klagt nun vor dem Verwaltungsgericht Dresden gegen die Bundesrepublik Deutschland – wegen „Personalienfeststellung“. Bereits 2012 hatte ein schwarzer Student erfolgreich geklagt, weil er aufgrund seiner Hautfarbe kontrolliert wurde.

Kopftuch trifft auf Lätzchen

Das islamische Schamkonzept, das nun vom Bundesverfassungsgericht abgesegnet wurde, unterteilt das Lehrerkollegium in reine und unreine Personen. Eine Lehrerin, die an einer Kette ein Kreuz trägt, ist eine unreine Person. Sie zeigt nämlich,  dass Jesus Christus für die Sünden der Menschheit am Kreuz gestorben ist. Sie repräsentiert damit das christliche Konzept, das davon ausgeht, dass …

Continue reading ‘Kopftuch trifft auf Lätzchen’ »

Hagen-Wehringhausen: „Rosafarbenes Haus“ bleibt für mindestens zwei weitere Jahren stehen

Weil es in Volker D.’s Wohnung in Bad Godesberg angeblich bestialisch nach Pferdesalbe stank, zogen Nachbarn aus und die Vermieterin vor Gericht. Nach 54 Jahren wurde dem 84-Jährigen der Mietvertrag gekündigt, berichtete Die Welt am 18.10.2014. Ganz anders läuft es zur Zeit bei einer 9-köpfigen Familie in Hagen-Wehrighausen, die seit 20 Jahren eine Wohn- und …

Continue reading ‘Hagen-Wehringhausen: „Rosafarbenes Haus“ bleibt für mindestens zwei weitere Jahren stehen’ »

Marokkaner trotz zweimaligen Einbrüchen wieder auf freiem Fuß

Ein 23-jähriger Deutscher und ein 21-jähriger Marokkaner sind in der Nacht zum 24.02.2014 auf frischer Tat ertappt worden, als sie gerade dabei waren, in eine Bäckerei an der Schweizer Straße in Frankfurt-Sachsenhausen einzusteigen. Der 21-jährige Marokkaner war bereits eine Woche zuvor, gemeinsam mit einem anderen Täter, beim Einbruch in eine Bornheimer Bäckerei und dem Diebstahl …

Continue reading ‘Marokkaner trotz zweimaligen Einbrüchen wieder auf freiem Fuß’ »

Moslemisches Alpha-Männchen verprügelt mehrfach seine Ex-Freundin

Die Staatsanwaltschaft in Oldenburg muss sich gerade mit einem korangetreuen, testosterongesteuerten Alpha-Männchen befassen, welches bereits im Jahr 2012 mehrfach seine Freundin verprügelt hat.  Wie so oft, handelt es sich bei dieser Tat natürlich um religiöse und kulturelle Motive, die das Alpha-Männchen dazu gebracht haben, seine Freundin in den Bauch zu treten oder mit einem Teleskopschlagstock zu …

Continue reading ‘Moslemisches Alpha-Männchen verprügelt mehrfach seine Ex-Freundin’ »

Mönchengladbach: Asylbewerber belästigt 52-Jährige

Am Nachmittag des 01.10.2013 gegen 16:30 Uhr wurde eine 52jährige Frau, die an einer Bushaltestelle in Odenkirchen wartete, von einem zunächst unbekannten Mann sexuell angegangen. Ein 52jähriger vorbeifahrender Pkw-Fahrer aus Rheydt erfasste die Situation richtig und wendete sein Fahrzeug. Er fand seine erste Einschätzung bestätigt und kam der bedrängten Frau zu Hilfe. Der Täter ließ …

Continue reading ‘Mönchengladbach: Asylbewerber belästigt 52-Jährige’ »

Pakistanischer „Intensivtäter“ klagt gegen Abschiebung

In der AZ ist zu lesen, dass derzeit ein verzweifelter 19 jähriger drogensüchtiger „Intensivtäter“ gegen seine Abweisung nach Pakistan kämpft. Sein besorgter Onkel: „In Pakistan, da greifen sich die Terroristen doch einen deutschsprachigen Jungen von der Straße weg – und lassen ihn explodieren. Das ist die große Gefahr.“ Der Teenager verbüsst derzeit wegen Diebstahl, Sachbeschädigung …

Continue reading ‘Pakistanischer „Intensivtäter“ klagt gegen Abschiebung’ »

Mann wirft Speck in Moschee: 10 Monate Haft

In Deutschland werden Kopftreter mit Migrationshintergrund™ entweder auf Bewährung laufen gelassen oder allenfalls zu kleinen Haftstrafen mit anschließendem Anti-Aggressions-Training verknackt. Im schottischen Edinburgh hingegen müssen sich Speckliebhaber in Acht nehmen, vor allem, wenn sie sich gerade vor einer Moschee befinden und den Gläubigen einen kleinen Streich spielen wollen. Einem jungen Mann hat das nun zehn …

Continue reading ‘Mann wirft Speck in Moschee: 10 Monate Haft’ »

Urteil: Hartz IV auch für Bulgaren und Rumänen, wenn sie Deutschland zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt erklären

Ein bulgarisches Paar mit vier Kindern kam 2012 nach Hamm. Die Familie, die weder Deutsch verstand, noch sprach, keiner Arbeit nachging und auch keine berufliche Qualifikation vorweisen konnte, lebten bis dato von insgesamt 773 Euro Kindergeld und ihren Ersparnissen. Das reichte aber nicht, also beantragten sie im Januar 2013 Hartz IV. Die Anträge wurden jedoch von …

Continue reading ‘Urteil: Hartz IV auch für Bulgaren und Rumänen, wenn sie Deutschland zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt erklären’ »

Er will Deutscher werden – Türkischer Messerstecher verklagt Stadt

Ein 34-Jähriger Türke verklagt die Stadt Wolfsburg. Der Grund: Die Stadt hatte das Einbürgerungsverfahren eingestellt, nachdem bekannt geworden war, dass gegen den Mann vor drei Jahren wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt wurde. Am 9. Mai 2010 hatte der Türsteher auf den damaligen Torwart des VfL Wolfsburg André Lenz eingestochen und versucht ihn zu töten. Auch …

Continue reading ‘Er will Deutscher werden – Türkischer Messerstecher verklagt Stadt’ »