Nach Vergewaltigung: Bürger rufen zu Racheaktionen auf

In Sa Poblas, auf der Ferieninsel Mallorca, haben zwei marokkanische Jugendliche am Wochenende nach Halloween ein 15-jähriges einheimisches Mädchen vergewaltigt. Nachdem das Mädchen fliehen konnte, erstatteten die Eltern sofort Anzeige. Als die Bürger der Stadt von der Tat erfuhren, riefen sie unmissverständlich zu Racheaktionen gegenüber aus Marokko stammende Bewohner Sa Poblas auf. Die Polizei ist …

Continue reading ‘Nach Vergewaltigung: Bürger rufen zu Racheaktionen auf’ »

Kinder vom eigenen Vater entführt

Eine Spiegel-TV-Reportage zeigt das Leid, was auf Mütter und Kinder in Ehen mit Ausländern zukommt, wenn die Männer in ihre Heimat zurückkehren und die Kinder einfach mitnehmen, sie entführen. Der erste Fall spielt sich innerhalb der EU ab und die Mutter sucht ihre beiden Kinder seit Jahren verzweifelt. Sie wurden vom Vater nach Spanien verschleppt. …

Continue reading ‘Kinder vom eigenen Vater entführt’ »

Europäer mögen den Euro nicht

Die Spanier gehen mittlerweile in Massen auf die Straße, liefern sich Straßenschlachen mit der Polizei und hätten gestern fast das Parlament gestürmt. Sie sind mit der Euro-Politik nicht einverstanden und verlangen Neuwahlen. Heute in Griechenland: Zorn der Massen legt Leben in Griechenland lahm Wie sieht die Stimmung in anderen Ländern aus? Hier ernüchternde Umfrageergebnisse:

Griechen wollen Reparationen, Spanier wollen keine Auflagen

Es wird immer lustiger in Europa. Die Länder, die Knete brauchen, haben die größte Klappe. Spanien will mit fremdem – vor allem deutschem – Geld seine Banken sanieren. Aber an Vereinbarungen halten will man sich nicht. Damit ist das ganze Merkel-Märchen von irgendwelchen Abmachungen oder Haushaltskontrollen (“Konditionalität”) schon wieder Makulatur.

Arbeitslose Moslems pöbeln Politessen an

Auf Mallorca fehlt es noch am sensiblen Umgang mit mohammedanischen Bedürfnissen. Darauf lässt der folgende Fall schließen, wo man in Palma de Mallorca arbeitslosen von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgegrenzten Moscheebesuchern Parkknöllchen abverlangte – dazu noch von gänzlich ungeeignetem Personal!

83 Afrikaner besetzten spanische Insel

Die spanische Enklave Melilla und die spanische Inselgruppe der Alhucemas sind von Marokko aus leicht zu erreichen, weswegen immer wieder Afrikaner versuchen, auf diesem Weg ihren Kontinent zu verlassen und nach Europa zu drängen. Die Spanier haben um Melilla einen hohen Zaun errichtet, der ab und zu überrannt wird. Nun hatten Afrikaner eine der spanischen …

Continue reading ‘83 Afrikaner besetzten spanische Insel’ »

Koran-Verbot in Spanien?

Firasat Imran, ein pakistanischer politischer Flüchtling mit Wohnsitz in Spanien, hat erreicht, was auf den ersten Blick unmöglich erscheint: sein Antrag, den Koran zu verbieten, wird in Spanien von der Verfassungskommission des spanischen Kongresses geprüft werden, wie das nachstehende Dokument belegt, das exklusiv von minutodigital.com veröffentlicht wurde.

Studie: Amnesty beklagt Muslim-Diskriminierung in Europa

Tag für Tag hören oder lesen wir von irgendwelchen Moslemverbänden, dass Muslime sich in Deutschland und Europa wegen ihrer Religiösität, ihres Glaubens oder ihrer Kleidung diskriminiert fühlen. Als wäre dieses ständige Gejammere nicht schon nervig genug?! Nein…die Moslemverbände bekommen nun auch noch Unterstützung von Amnesty International, weil die haben nämlich in einer Studie herausgefunden, dass …

Continue reading ‘Studie: Amnesty beklagt Muslim-Diskriminierung in Europa’ »

Spanien-Pleite noch vor der NRW-Wahl?

Wer wissen möchte, wie es um den Euro steht, muss in schweizer Zeitungen nachschauen. Unter dem Titel “Star-Investor wettet gegen Deutschland” kündigt die Basler Zeitung das Ende des günstigen Zinsniveaus für deutsche Staatsanleihen an. Wie immer, wenn es um Hedgefonds geht, wäre die Bezeichnung “Spekulanten” geeigneter als “Investoren”. Ein Investor baut etwas auf – Spekulanten …

Continue reading ‘Spanien-Pleite noch vor der NRW-Wahl?’ »