Warum der Euro bald Geschichte ist

merkelDie deutsche Exportwirtschaft, für die der ganze faule Zauber mit dem Euro auf Biegen und Brechen von der CDU-CSU-SPD-Grüne-Linke weitergeführt wurde, wendet sich in einem sensationellen Statement gegen die Euro-Rettungspolitik der EZB. Merkels gesamte bisherige Euro-„Rettungspolitik“ wird damit in Frage gestellt. Denn angeblich dient ja der Euro der deutschen Exportwirtschaft…

weiterlesen

Kommentar: Er hat Jehova gesagt

mqdefaultFrank Plasberg hatte am Montagabend in altbekannter Manier zur Diskussion bei der ARD geladen. Die Runde hätte, wie so oft, nicht ausgewogener sein können. Das Schema war erkennbar: Zunächst diskutieren die angenehmen Gäste über die Zukunft unseres Landes, über mögliche Steuererhöhungen und gebrochene Wahlversprechen. Erst später kommt jemand ins Gespräch, den es – frei nach Mao – gilt, zu bestrafen, um Millionen zu erziehen.

weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen: Chaos bei der Bundestagswahl 2013

bundestagswahl2013Sonntagabend 18:00 Uhr: Millionen von Menschen sitzen gebannt vor ihren  Fernsehschirmen und warten auf die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2013. Diese Wahl war eine Wahl voller Hoffnungen, aber auch der Rückschläge, Pleiten, Pech und Pannen. Die FDP scheiterte an der 5%-Hürde und auch die Grünen mussten in den vergangenen Monaten herbe Verluste, nicht zuletzt wegen der Pädophilen-Debatte, einstecken. Voller Hoffnungen steckten aber vor allem die Wählerinnen und Wähler der Alternative für Deutschland. Die Prognosen, dass es die AfD in den Bundestag schaffen wird, standen gut. Doch dann, um 18:14 Uhr, als die erste Hochrechnung kam, entsetzte und enttäuschte Gesichter: 4,8% für die AfD! Wie konnte das nur passieren? In den sozialen Netzwerken (Facebook)  machte sich ebenfalls Entsetzen, Wut und Enttäuschung breit. Man konnte nicht glauben, was man da sah, war man sich doch so siegessicher.

weiterlesen

Heute gilt’s!

germany_1

Ab 8:00 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Alle Umfrageergebnisse sehen die AfD bei 4,5% – 7,8%. Nun kommt es auf den Wähler an. Die Chancen für die AfD, in den Bundestag einzuziehen, stehen nicht schlecht. Dennoch ist jede einzelne (Zweit)-Stimme von großer Bedeutung. Wir möchten nochmals die wichtigsten Punkte auflisten, wieso die AfD in den Bundestag gehört.

weiterlesen

Wer ist dieser Mann und wo ist Herr Gauck?

GauckDieser Mann wird als Bundespräsident vorgestellt. Tatsächlich sieht er auch beinahe wie der Bundespräsident aus. Der Bundespräsident ist Herr Gauck, zumindest sollte man das meinen. Doch dieser Mann redet von einem Europa, das Deutschland dem völligen Ausverkauf preisgibt. Da ist nicht nur von einem europäischen Fernsehkanal die Rede, sondern auch einer gemeinsamen europäischen Sprache. Diese soll Englisch sein. Und es wird noch schlimmer.

weiterlesen

Kollektive Handlungsklausel bei europäischen Staatsanleihen

euro2Anleihenland ist abgebrannt. Hinter dieser harmlos klingenden Klausel „Collective Action Clause“ (CAC) verbirgt sich enormer zukünftiger Sprengstoff.
Diese neue Vereinbarung gilt für alle europäischen Staatsanleihen ab 2013. Die Staaten können damit alle Sparer spielend leicht enteignen. Schuldenschnitte können mit dieser Klausel leichter durchgesetzt werden. Davon betroffen sind Sparer, die in Renten- oder Lebensversicherungen investiert haben. Damit ist ein heimlicher „Ausgang“ für die Politik geschaffen worden. Schröder und Fischer haben 2003 die Märkte für diese Finanzinstrumente in Deutschland geöffnet, die Auswirkungen sind allerorts spürbar. Nun beginnt das große Aufräumen. Mit dieser Klausel CAC können nun Schuldenprobleme mit Spanien, Italien, Portugal oder Frankreich in Form eines Schuldenschnitts „gelöst“ werden. Wer noch nicht gehandelt hat: raus aus Lebensversicherungen.

(von H. E)

weiterlesen

Fast jeder Sechste ist armutsgefährdet

Altersarmut2Deutschland verschenkt sein Geld lieber an die Pleite-Griechen oder steckt es in sinnfreie Integrationsprojekte, die sowieso keinen interessieren. Geld für irgendwelche Anti-Diskriminierungs-Kampagnen oder Präventions-Maßnahmen ist natürlich auch immer da, genauso, wie der ganze Quatsch, mit den Straßen-Umbenennungen. Dann haben wir noch unsere ganzen Sonderwünsche von unseren Kulturbereicherern, die zwar umsonst, aber nicht kostenlos sind und zu guter letzt brauchen wir ja auch noch ein paar Euronen für den Kampf gegen Rechts™! Doch wenn es dann um die eigenen Leute im Land geht, um Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben und jahrelang in die Sozialkassen eingezahlt haben, da ist dann plötzlich kein Geld mehr da! Die lässt man am langen Arm verhungern!

weiterlesen

Asmussen – Haben wir den gewählt?

AsmussenEin gewisser Herr Asmussen möchte mehr „europäische Integration“. Der Schwung bei der Reform der Union dürfe nicht verloren gehen –  Die Euro-Zone könne der Kern einer tieferen Integration sein. – Europa befinde sich in einem Jahrzehnt der Anpassung, das genutzt werden müsse, um aus der Krise zu lernen und die Union zu vertiefen.

Ja, das hätte dieser aalglatte EZB-Funktionär sicherlich gerne: den gehirntoten Intensivpatienten Euro nutzen, um noch schnell mehr „europäische Integration“ = mehr zentralistische Macht für die EUdSSR voranzutreiben. Was hat dieser Typ eigentlich zu melden? Wer hat ihn gewählt?

weiterlesen