Kann man nicht für jeden Flüchtling der kommt, irgendwo einen Nazi abgeben?

Am vergangenen Freitag versammelten sich mehr als 1000 (Gut)Menschen in Oer-Erkenschwick, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit™ zu setzen und gleichzeitig den Flüchtlingen™ einen herzlichen Empfang zu bereiten. Neben Bürgermeister Achim Menge war auch Volker Nicolai vom DGB Kreisvorstand an der multikulturellen Kundgebung anwesend. Man muss ja Flagge zeigen gegen das elende Pack, das gehört sich …

Continue reading ‘Kann man nicht für jeden Flüchtling der kommt, irgendwo einen Nazi abgeben?’ »

UNO Flüchtlingshilfe: Vererben Sie uns Ihr Vermögen

Sie sind allein? Alt, krank und gebrechlich? Keiner kümmert sich um Sie und Ihre Kinder schauen auch nicht nach Ihnen? Sie wissen, der Tod wartet bereits vor der Tür. Sie können förmlich seine Kutte riechen. Haben Sie auch daran gedacht,  rechtzeitig Ihr Testament zu machen? Falls nicht, kein Problem! Die UNO Flüchtlingshilfe ist Ihnen gerne …

Continue reading ‘UNO Flüchtlingshilfe: Vererben Sie uns Ihr Vermögen’ »

Heidenauer Bürgermeister: In der 2. und 3. Nacht ging die Gewalt von Autonomen aus

Seit Tagen werden wir von den „bürgerkriegsähnlichen Zuständen“, die sich in der letzten Woche in Heidenau abgespielt haben, berieselt. Gewaltbereite Neonazis sollen mit Steinen, Bierflaschen und Polenböllern nach Polizisten geworfen haben, heißt es in den gleichgeschalteteten Medien. Dann erschien in der Welt ein Interview mit Jürgen Opitz, dem Bürgermeister von Heidenau. Nach anfänglichem Geplänkel fragt …

Continue reading ‘Heidenauer Bürgermeister: In der 2. und 3. Nacht ging die Gewalt von Autonomen aus’ »

Euskirchen: Kinder müssen in Container ziehen, Schule wird für Flüchtlinge gebraucht – Teil 2

Dass mein Beitrag „Euskirchen: Kinder müssen in Container ziehen, Schule wird für Flüchtlinge gebraucht“ nicht bei allen Lesern gut ankommt, war mir klar. Das ist normal und daran habe ich mich inzwischen gewöhnt. Dass es aber auch Leute gibt, die daraus eine Art „Gegendarstellung“ machen und behaupten, ich hätte Unwahrheiten und Lügen verbreitet, finde ich …

Continue reading ‘Euskirchen: Kinder müssen in Container ziehen, Schule wird für Flüchtlinge gebraucht – Teil 2’ »

Multi-Kulti-Bad Neukölln: Wo sind die Einheimischen nur geblieben?

Am vergangenen Dienstag kam es in dem wunderschönen und stark bereicherten Neuköllner Columbiabad erneut zu Rangeleien unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Die Polizei musste ausrücken und nahm vor Ort drei Anzeigen wegen Körperverletzung, versuchter Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch auf. Der Grund für die Tumulte war die Anwesenheit eines Fernsehteams des RBB, das aufgrund der vorangegangenen Auseinandersetzungen vom …

Continue reading ‘Multi-Kulti-Bad Neukölln: Wo sind die Einheimischen nur geblieben?’ »

Baumkletternde Sudanesin Napuli Langa bezeichnet Asylantenheime als KZs und droht Europa mit Besetzung

Von wegen traumatisierte Flüchtlingsfamilien: Erstmals legte die Asyl-Lobby im Juni die Karten auf den Tisch. Unmissverständlich drohte eine ihrer führenden Vertreterinnen, Napulia Langa, auf einer Pressekonferenz der Linkspartei mit einer Besetzung Europas durch Afrikaner. Ein weiterer Höhepunkt ihrer Tirade: Die vom Steuerzahler finanzierten Asylheime seien Nazi-Konzentrationslager.

Migrantengewalt kann jeden treffen!

Der Tagesspiegel veröffentlichte vor ein paar Tagen exklusiv eine Untersuchung des Moses Mendelssohn Zentrums (MMZ), aus der hervorgeht, dass die Zahl der Todesopfer rechter Gewalt in Brandenburg seit der Wiedervereinigung gestiegen sei. Laut Abschlussbericht des MMZ sollen von 1990 bis einschließlich 2014 allein in Brandenburg 18 Menschen Opfer rechter Gewalt geworden sein.

Eklat im NRW-Landtag: Kein Halal – Landtagspräsidentin empört Muslime

Ein Fauxpas allererster Güte leistete sich ausgerechnet die NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke von der Scharia Partei Deutschland SPD, als sie den etwa 250 Gästen beim festlichen Ramadan-Fastenbrechen in Düsseldorf Lammgulasch und Hühnerspieße servierte und dabei nicht bedacht hatte, dass diese nicht nach islamischen Vorschriften geschlachtet wurden. Dumm gelaufen, denn die anwesenden Muslime rührten das liebevoll angerichtete …

Continue reading ‘Eklat im NRW-Landtag: Kein Halal – Landtagspräsidentin empört Muslime’ »

Schulleiter des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking rudert zurück: „Es gab nie Kleidervorschriften“

Der Elternbrief von Martin Thalhammer, Schulleiter des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking, verbreitetete sich im Internet wie ein Lauffeuer. „Rechtstendierende Medien“, so schreibt die Passauer Neue Presse, würden diesen Elternbrief  für ihre Ausländerhetze und als Anti-Asyl-Propaganda benutzen. Seitdem der Brief im Internet kursiert, stehe das Telefon nicht mehr still, erklärt Thalhammer. Es seien keine besorgten Eltern, die …

Continue reading ‘Schulleiter des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking rudert zurück: „Es gab nie Kleidervorschriften“’ »