Krawalle im Schanzenviertel

Hamburg ist dem Krawall nicht entgangen. Im Schanzenviertel an der “Roten Flora” versammelten sich ab 19 Uhr kleinere Grüppchen. Die Polizei hielt sich zu diesem Zeitpunkt noch zurück, war aber mit einem massiven Aufgebot vorbereitet. Bereits gegen 18:30 Uhr rückten die Einsatzkräfte in mehreren Mannschaftwagen und Wasserwerfern an. Der zunächst friedliche Protest schlug um, als …

Continue reading ‘Krawalle im Schanzenviertel’ »

Die braunen Kerne

Die Melonenpartei (Außen grün, innen rot mit braunen Kernen) hat es in diesem Wahljahr nicht leicht und so kurz vor der Entscheidung sackt sie in den Umfragewerten dermaßen dramatisch ab, dass sie sogar unter die SED-Linkspartei fallen. Doch das habt sich die grüne Verbotspartei selbst zuzuschreiben.

Piraten für den “Volkstod”

Der linksextreme Flügel der Primaten Piratenpartei, besser bekannt unter dem Namen Pirantifa, und dessen Führer und über alles erhabene Oliver Höffinghoff (34, Foto) machte schon in der Vergangenheit von sich reden. So beschäftigte und verteidigte Höffinghoff eine Mitarbeiterin, die bei Twitter schrieb, Berlins Polizeichef Klaus Kandt solle „angezündet“ werden. Erst nach größer werdendem Druck entließ er …

Continue reading ‘Piraten für den “Volkstod”’ »

Sechs Rechtspopulisten erfordern 400 Polizisten

So suggestiv überschreibt „Der Westen“ einen Artikel zur morgigen Kundgebung von Pro Deutschland am sog. Problemhaus und vor der Merkez-Moschee in Marxloh. Erfordern wirklich sechs „Männlein“ 400 Polizisten, oder sind nicht eher die 800 angekündigten, teils gewaltbereiten Gegendemonstranten der Grund für ein solches Polizeiaufgebot? Wie eine, der Wahrheit entsprechenden Überschrift hätte lauten können, soll Ihrer …

Continue reading ‘Sechs Rechtspopulisten erfordern 400 Polizisten’ »

Bremen: Attentatsversuch auf Prof. Lucke bei AFD-Wahlveranstaltung

Aktuell/Ein Augenzeugenbericht/ 24.08.2013: Um 15.45 Uhr griffen in Bremen sechs oder sieben bewaffnete Neofaschisten der Antifa Prof. Lucke bei einer Wahlveranstaltung an. Die Veranstaltung fand in der Bremer Waldbühne im Bürgerpark bei bestem Wetter und mit zahlreichen Gästen statt. Beginn war um 15.oo Uhr. Gegen 15.45 Uhr stürmten aus dem Hinterhalt die Neofaschisten hervor, traten …

Continue reading ‘Bremen: Attentatsversuch auf Prof. Lucke bei AFD-Wahlveranstaltung’ »

Pforzheim: Linksextremisten und Moslems stören Gottesdienst

Vor einigen Tagen nannte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Gefahr für jüdische Einrichtungen beschämend. Keine jüdische Einrichtung in Deutschland könne mehr ohne Polizeischutz auskommen, sie schäme sich für diese Notwendigkeit und forderte mehr Zivilcourage gegen Rechtsextremismus. In Pforzheim kommt ebenfalls zu Pöbeleien und Provokationen, doch zu diesen, immer häufiger auftretenden Vorfällen schweigt die Kanzlerin und selbstverständlich …

Continue reading ‘Pforzheim: Linksextremisten und Moslems stören Gottesdienst’ »

Staatsschutz ermittelt nach Gewalt-Aufruf gegen Roma

Schon oft haben wir über das Problemhaus “In den Peschen 3-5″ in Duisburg-Rheinhausen berichtet. Auch die Presse ist voll davon. Warum? Weil die dort lebenden Sinti und Roma sich nicht benehmen können! Dinge, wie Gewalt, Müll, Dreck, Beleidigungen, Drohungen, Kriminalität, Raub, Prostitution und andere “schöne Dinge” sind an der Tagesordung. Allein im ersten Halbjahr 2013 …

Continue reading ‘Staatsschutz ermittelt nach Gewalt-Aufruf gegen Roma’ »

Studenten wider die Demokratie

Gestern Abend störten Linksextreme Studenten einen Vortrag von Verteidigungsminister Thomas de Maizière an der Humboldt-Universität (HU) zu Berlin derart lautstark, dass die Veranstaltung abgebrochen werden musste. Der Minister wollte auf die Rolle der Bundeswehr in der Gesellschaft eingehen und zum Thema „Armee der Einheit – Der Beitrag der Bundeswehr zum gesellschaftlichen Zusammenhalt“ sprechen. Die Chaoten …

Continue reading ‘Studenten wider die Demokratie’ »

Wo die Feigheit wohl grenzenlos ist

Sie sprechen gern von Ehre, Stolz und Mut und davon, ein echter Mann zu sein. Das sei dem Osmanen in die Wiege gelegt, heißt es. Ganz im Gegensatz zum Deutschen. Der Türke habe Feuer im Blut und Hummeln im Hintern. Und so stellt sich der junge Osmane auch gern über den jungen Deutschen, der verweichlicht …

Continue reading ‘Wo die Feigheit wohl grenzenlos ist’ »