Türkenpartei SPD will Staatsvertrag mit Islam schließen

Islampartei Türkenpartei SPD

In Hamburg nimmt die Islamhofierung der SPD nun befremdliche Züge an. Offenbar gibt es einen unterzeichnungsreifen Staatsvertrag mit dem Islam. Die SPD will dem Islam mit diesem Staatsvertrag die rechtliche Sonderstellung einer Körperschaft öffentlichen Rechts einräumen. Im Zuge dessen wollen die Türken auch Islamunterricht an den Schulen erteilen – und zwar als gemischten Religionsunterricht für ALLE Schüler. Unter den Vereinigungen, mit denen der Staatsvertrag geschlossen werden soll, befindet sich auch ein Ableger des türkischen Staates (Ditib) und eine Vereinigung, die wegen Steuerhinterziehung und Indokrination Jugendlicher in Verruf gekommen war (VIKZ). Eingestilt hat den Blödsinn der ehemaliger Hamburger Bürgermeister Ole von Beust von der CDU!

weiterlesen

Versicherungs-Check: Welche Versicherung für Gotteskrieger?

ErgoSie wollen in den Jihad ziehen und suchen eine geeignete Versicherung? Eine Risiko-Lebensversicherung zugunsten Ihrer vier verschleierten Ehefrauen? Oder eine Haftpflichtversicherung? Kein Problem: Einen Versicherungs-Check ganz besonderer Art bietet das Handelsblatt. weiterlesen

Frankfurt: Räume an Radikal-Prediger Abdellatif vermietet

Dawa ffm

Neue Salafisten-Brutstätte.

Mehr Glück mit Raumanmietung als „Bruder“ Ciftci hat Frankfurts  Salafisten-Stammbesetzung Dawa ffm. Das ist die nette kleine Gruppe um den Prediger Abdellatif, die am Wochenende nach dem Attentat am Frankfurter Flughafen eine nette kleine Grillparty unter Freunden veranstaltete…

Irgendein Immobilieneigentümer hat offesichtlich den Satz „Eigentum verpflichtet“ nicht ganz verstanden. hr-online.de: Salafisten mieten Räume – Erste Niederlassung radikaler Prediger weiterlesen

EZP-Imam Ciftci sollte Gaza-Flotilla „geistlich leiten“

GotteskriegerWow, das ist doch mal super-investigativer Journalismus! Solche Details konnte man noch nirgends über die Drahtzieher der Salafisten-Szene lesen. Zum Beispiel: Muhamed Ciftci, Sohn eines türkischen Gemüsehändlers und wohnhaft in Braunschweig, sollte die „geistliche Leitung“ der Gaza-Flotille übernehmen, die vom türkischen Islamisten Erbakan erfunden wurde und mit der man regelmäßig Israel provoziert. Oder: Wie saudisches Geld so lange gewaschen wird, bis es offiziell als Lebensmittelrechnungen von islamischen Hilfsorganisationen gilt und in Wirlklichkeit damit Gotteskrieger finanziert werden. Stuttgarter Nachrichten am 9. September 2011: weiterlesen

Salafismus: Wenn der Staat versagt, lässt er Broschüren drucken

Salafisten

Wir hatten kürzlich auf die Eltern-Broschüre aufmerksam gemacht („Eltern können ruhig mal mitgehen in die Moschee“ und Wenn das eigene Kind nur noch für Allah lebt), die sich mit dem Abdriften von Kids in den Salafismus beschäftigt. WELT ONLINE macht ebenfalls auf diese Broschüre aufmerksam und spricht nun im Zusammenhang mit Salafismus von einer neuen „Jugendkultur“. Unglaublich ist, dass der deutsche Staat dieser „Jugendkultur“ offenbar nichts anderes entgegenzusetzen hat als ein paar zusammenheftete Zettel: weiterlesen

Islam: So soll in den Medien manipuliert werden

Islam Medien

Der Steuer- und Kirchensteuerzahler darf offenbar dafür zahlen, dass die Medien seine Meinung über den Islam manipulieren sollen.

weiterlesen

Breivik Vorbild für Islamisten

Islamisten Moschee BerlinQuelle: FOCUS Online

Terrorismus Berliner Islamist nannte Breivik als Vorbild

Der unter Terrorverdacht in Berlin festgenommene Islamist Hani N. hatte Anleitungen zur Herstellung von Sprengstoff aus dem Internet heruntergeladen. Das geht nach FOCUS-Informationen zufolge aus dem Haftbefehl gegen den Palästinenser hervor. Zudem soll er sich im Internet über Zündvorrichtungen informiert haben. Außerdem soll N. in E-Mails den Anschlag des Rechtsradikalen Anders Breivik in Norwegen mit den Worten gelobt haben: „Schade, dass das keiner von uns war.“N. und der Deutsch-Libanese Samir M. waren in Berlin verhaftet worden. Konkrete Anschlagsziele oder Vorbereitungen dazu entdeckten die Ermittler bislang laut FOCUS nicht. weiterlesen

Salafist Cifci: Medienresonanz – Aktivitäten – Rolle des Staates

Muhamed Ciftci - Abu Anas - Beruf: Salafisten-Imam.

AA steht für Abu Anas = Muhamed Ciftci - Beruf: Salafisten-Imam.

Selten so einen nichtssagenden Artikel über einen der gefährlichsten Salafisten des Landes gelesen. Auszüge:

Der Mann, der leise das Zimmer durchquert, ist groß und stämmig, mit Handtellern, so breit wie Tischtennisschläger. Wenn er geht, sind seine Schritte weit, wenn er spricht, füllen seine Worte den Raum… weiterlesen

Hamm: Neue Salafisten-City – Salafisten gemeinnützig!

Pierre Vogel - Sven Lau - Salafisten - Einladung zum Paradies - Medina e.V.

Unzertrennlich: Pierre Vogel & Sven Lau

In einem Artikel bei RP ONLINE heißt es über die Auflösung des salafistischen Vereins „Einladung zum Paradies“, der Verein habe keinen Nachfolge-Verein.  Wir wollen herausfinden, ob das stimmt. Zunächst die RP: weiterlesen