PVV von Geert Wilders derzeit stärkste Partei in den Umfragen

Niederlande Wahlumfrage 2012-12

Zum Vergrößern bitte anklicken

Die PVV ist in den Niederlanden derzeit in den Umfragen stärkste Partei. Dort arbeitet man bei den Wahlumfragen nicht mit Prozenten, sondern mit Sitzen im Parlament (Zweite Kammer). Umfrage vom 9. Dezember 2012. Nachfolgend als Tabelle:

weiterlesen

„Es gibt moderate Moslems, aber es gibt keinen moderaten Islam“

Geert Wilders„There are moderate muslims, but there is no moderate Islam“ sagte Geert Wilders heute in einer mehr als einstündigen Rede im dänischen Malmö. Außerdem:

„Islam is completely incompatible with freedom“

„If we extend unlimited tolerance… then the tolerance will be distroyed“

„We have to draw a line: No more mosqs, no more islamic schools, no more immigration from islamic countries…“

Die ganze Rede

Offener Brief von Geert Wilders an Cecilia Malmström

Cecilia Malmström - Geert Wilders

Geert Wilders hat einen offenen Brief an Cecilia Malmström geschrieben. Sie ist „Europakommissarin“, also wie alle diese EUdSSR-Kommissare nie von uns gewählt worden – und trotzdem mit unheimlich viel Macht ausgestattet. Sie bestimmt über die Grenzen des „Schengen-Raums“ und wollte den europäischen Innenministern keine eigenen Grenzkontrollen gestatten. Sie tut nichts gegen den gigantischen Zustrom illegaler Wirtschaftsflüchtlinge aus den Moslemländern. Geert Wilders will für sie ein Appartment in einem bereicherten Moslemviertel suchen, damit sie mal die Wirklichkeit kennenlernt. weiterlesen

Nächste Woche Wahl in den Niederlanden

Wahlprognose Niederlande

Am 12. September 2012 finden in den Niederlanden vorzeitige Parlamentswahlen statt. Das Wahlergebnis wird unter anderem über den niederländischen Kurs in der Eurozone entscheiden. Die Niederlande zählen neben Deutschland, Finnland und Österreich zu den vier Geberländern in der Eurozone. Im politischen Spektrum der Niederlande ist alles vorhanden, so dass der Wähler eine echte Wahl hat:

weiterlesen

Drachme im Druck?

Drachme in Druck

Das wäre ja endlich mal eine gute Nachricht! Bisher aber nur ein Gerücht, weil solche Sachen selbstverständlich der Geheimhaltung unterliegen. RHEINISCHE POST:

Eine der Redaktion bekannte Papierfirma aus NRW liefert bereits über einen Zwischenhändler Material für den Druck von Drachmen an De La Rue. Der Zwischenhändler, der wie die Firma anonym bleiben muss, will die gedruckten Drachmen aber bereits mit eigenen Augen gesehen haben.

weiterlesen

Vorwort zum Buch „Marked for Death“ von Geert Wilders

Geert Wilders: Marked for DeathDer kanadische Journalist Mark Steyn wurde von Geert Wilders gebeten, ein Vorwort zu seinem neuen Buch zu schreiben. Europenews hat es übersetzt und es ist sehr lesenswert.

Mark Steyn: Der Geist von Geert Wilders Teil 1/2

Mark Steyn: Der Geist von Geert Wilders Teil 2/2

 

ESM: Die pöhsen Niederländer wollen nicht zahlen! 10 ESM-Rebellen outen sich !

Die Übergangsregierung in den Niederlanden steht vor neuen Herausforderungen. Noch vor den Neuwahlen muss sie den ESM-Vertrag, den der niederländische Premier Max Rutte bereits unterschrieben hat, ratifizieren. Doch der Widerstand wächst:

weiterlesen

Was wollen die Wähler in NRW? Jäger oder Jyllandsposten?

Hier ein Interview bei WELT ONLINE aus dem Jahre 2008. Thema: Geert Wilders Film „Fitna“ (2008) und die Veröffentlichung der  „Mohammed-Karikaturen“ (2005). Befragter ist der Feuilleton-Chef des Jyllandsposten – der „Verursacher“ der Mohammed-Kaikaturen!

weiterlesen

Warum Geert Wilders die niederländische Regierung platzen ließ

Geert Wilders hat bisher mit seiner PVV (Partei für die Freiheit) in den Niederlanden eine Mitte-Rechts-Koaltion unterstützt. Diese ist nun gescheitert und es stehen voraussichtlich in der Zeit zeischen Juni und September Neuwahlen an. Aus folgenden Gründen entzog Geert Wilders der Regierung seine Unterstützung:

weiterlesen