Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen

Nach dem „Arabischen Frühling“ im Orient, müssen nun 15.000 Christen der Muslimbruderschaft der Region eine Kopfsteuer zahlen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Aina. Die Dschizya ist der vom Koran und der Scharia vorgesehene Tribut, den der islamischer Herrscher von Dhimmis verlangen kann. Dhimmis sind die nichtmuslimischen „Schutzbefohlenen“. Gemeint sind damit Christen und Juden. Sie gelten als …

Continue reading ‘Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen’ »

Arbeitgeber diskriminieren Frauen mit Kopftuch. Und das ist gut so.

Die Antidiskriminierungs-Stelle des Bundes und persönliche Erlebnisse zeigen: Muslimische Frauen mit Kopftuch sind in Deutschland einer ständigen Diskriminierung ausgesetzt. Insbesondere im Berufsleben erweist sich das Kopftuch als Karrierehindernis. Nach meiner Meinung völlig zu Recht. Wer Chancengleichheit fordert, muss sich auch wie unter Gleichen verhalten. (Rebloggt von Berliner Morgen)

Islamische „Fauenrechtlerin“ fordert christliche Sex-Sklavinnen für Moslems

Der Islam erlaubt es, sich Sex-Sklavinnen zu halten. Oder besser gesagt: der Islam erlaubt es Moslems, sich christliche Sex-Sklavinnen zu halten. Eine kuwaitische „Frauenrechtlerin“ machte diese dunkle Seite der koranischen Religion bekannt. Nicht etwa als Anklage, sondern als begeisterte Verfechterin, christliche Frauen als Sex-Objekte für moslemische Männer zu versklaven. Artikel von Katholisches.info

Sprach- und Mentalitätsbarrieren behindern den Rettungsdienst

Diese Situation kennen mittlerweile fast alle Rettungssanitäter und Notärzte: Sie sind am Einsatzort eingetroffen, können aber nicht richtig helfen, weil der „Patient mit Migrationshintergrund“ sich nicht verständlich machen kann. Handelt es sich um weibliche Patienten, kommt es nicht selten sogar zu tätlichen Übergriffen seitens der Angehörigen, denn diese wollen oft nicht, dass die Helfer die …

Continue reading ‘Sprach- und Mentalitätsbarrieren behindern den Rettungsdienst’ »

Künftig nur noch “Halal”-Blut für Medikamente für Muslime

Wir bleiben beim Thema Halal und den ständigen Sonderwünschen und Extrawürsten, die Muslime für sich fordern und sich dabei auf die Religionsfreiheit berufen. Der neueste Clou: Medikamente, die z. B. Blut von Nicht-Muslimen oder gar Schweineblut enthalten, sollen künftig durch das Blut von Muslimen ersetzt werden! Die türkische Organisation “Roter Halbmond” will sich nun darum …

Continue reading ‘Künftig nur noch “Halal”-Blut für Medikamente für Muslime’ »

Halalgoogling: Neue Online-Suchmaschine für Muslime

So ein Muslim hat’s schon schwer, gerade in der heutigen Zeit, wo doch vor allem im Internet große Gefahren lauern und den Rechtschaffenden™ in Versuchung führen können. Nach dem Halal-Auktionshaus, Halal-Facebook  der Halal-Kontaktbörse uvm. öffnet nun Halalgoogling seine Pforten. Eine Online-Suchmaschine extra für Muslime, die schon im Vorfeld verbotene (Haram) Dinge ausfiltert. Wer dort also nach “porn” …

Continue reading ‘Halalgoogling: Neue Online-Suchmaschine für Muslime’ »

Mord an 74jähriger Bäuerin aus Österreich: Mörder legt Menschensrechtsbeschwerde ein

Am 18.07.2013 lief im ORF 2 ein aktueller Beitrag über den Mord an einer 74jährigen Bäuerin 2009 in Österreich. Hierbei geht es um einen Pakistanischen Asylbetrüger, der sich das Vertrauen einer gutgläubigen alten Bäuerin erschleicht, indem er angebliche Lebensgefahr in Pakistan beschwört und die Bäuerin zur Adoption überredet. Anschließend lässt er die Christin eiskalt durch …

Continue reading ‘Mord an 74jähriger Bäuerin aus Österreich: Mörder legt Menschensrechtsbeschwerde ein’ »

Intolerante Muslimin zerstört Bild an der Uni Essen

Moslems töten über 100.000 Christen jährlich weltweit und sind bei der Unterdrückung von Christen und beim Judenhass an vorderster Stelle. Toleranz: Fehlanzeige. In Saudi-Arabien oder Katar beantragt niemand Asyl aus dem Irak oder Iran. Die moslemischen sunnitischen klerikalen Faschisten aus Katar oder Saudi-Arabien exportieren unmenschlichsten grausamen Terror nach Syrien. In Marokko entziehen Moslems spanischen Eltern …

Continue reading ‘Intolerante Muslimin zerstört Bild an der Uni Essen’ »

Klerikaler Faschismus, Islamismus oder Salafismus? Veranstaltung in Bremen am 28. Mai 2013

Über 1000 Salafisten leben in Bremen, die z.T. vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Die Veranstaltung in Bremen am 28.5.2013 fragt danach, ob Salafismus gefährlich sei. Gibt es Islamismus oder Salafismus oder ist dies eine Erfindung westlicher Medien und Politiker? Sollten Islamismus oder Salafismus nicht besser als klerikaler Faschismus bezeichnet werden, dessen Vorbilder in Katar, Saudia-Arabien oder …

Continue reading ‘Klerikaler Faschismus, Islamismus oder Salafismus? Veranstaltung in Bremen am 28. Mai 2013’ »

Vorfall in der Straßenbahn: “Wir werden Euch alle vernichten!”

Vor ein paar Tagen veröffentlichten wir hier einen Leserbrief, der Anfang Mai in der Printausgabe der Rhein-Neckar-Zeitung erschienen ist. Nun erschien am Freitag ein weiterer Leserbrief, geschrieben von einem Herrn aus Wilhelmsfeld…eigentlich kaum zu glauben, dass die Rhein-Neckar-Zeitung gleich zwei “politisch inkorrekte” Artikel veröffentlicht…?!