Die “zensierte Gewalt” 2010 – 2014

Wussten Sie, liebe Leserinnen und Leser, dass wir seit Januar 2010 bis einschließlich heute mindestens 213 Tote durch die sogenannte “zensierte Gewalt” zu beklagen haben? Nein? Ich auch nicht, aber mich hat es interessiert, wie viele Menschen in den letzten Jahren unter der “zensierten Gewalt” zu Schaden gekommen sind oder sogar ihr Leben lassen mussten …

Continue reading ‘Die “zensierte Gewalt” 2010 – 2014’ »

US-Militärintervention in Syrien ohne UN-Mandat: Droht ein 3 Weltkrieg?

Es war 1990/91. Ich war Anfang 20 und las die „Bild-Zeitung“. In Riesenlettern waren dort die „Gräueltaten“ Saddam Husseins abgedruckt und direkt nebendran ein „Formular“ welches man unterschreiben konnte um George Bush sen. seine moralische Unterstützung für den, wie mir die Medien eintrichterten, „unbedingt notwendigen“ Krieg gegen den Irak kundzutun. Mittlerweile sind einige Jahre ins …

Continue reading ‘US-Militärintervention in Syrien ohne UN-Mandat: Droht ein 3 Weltkrieg?’ »

Willkommenskultur unterentwickelt: Deutsche sind schuld an türkischen Schlägern

„Unsere Willkommenskultur ist unterentwickelt.“ und „Wenn bestimmte Gruppen häufiger prügeln, ist die deutsche Gesellschaft daran auch selber schuld. „Das Entscheidende ist die gesellschaftliche Integration“, sagt Christian Pfeiffer, Türkenschleimer und Direktor des Kriminologischen Instituts Niedersachsen. In einem Focus-Artikel werden Gewaltdelikte von Ausländern relativiert und – wie sollte es auch anders sein – die Deutschen für prügelnde …

Continue reading ‘Willkommenskultur unterentwickelt: Deutsche sind schuld an türkischen Schlägern’ »

Sprach- und Mentalitätsbarrieren behindern den Rettungsdienst

Diese Situation kennen mittlerweile fast alle Rettungssanitäter und Notärzte: Sie sind am Einsatzort eingetroffen, können aber nicht richtig helfen, weil der „Patient mit Migrationshintergrund“ sich nicht verständlich machen kann. Handelt es sich um weibliche Patienten, kommt es nicht selten sogar zu tätlichen Übergriffen seitens der Angehörigen, denn diese wollen oft nicht, dass die Helfer die …

Continue reading ‘Sprach- und Mentalitätsbarrieren behindern den Rettungsdienst’ »

Grüner Polizeipräsident fordert: Polizei soll nicht mehr kommen wenn sie gerufen wird

„Hallo Polizei? Hilfe, bitte kommen Sie schnell!“ Polizei: „Tut mir leid, wir sind nicht mehr zuständig.“ Der Polizeipräsidenten von Münster, Hubert Wimber (Grüne), fordert in einem internen Dokument, dass die Polizei ihre Aufgaben in einigen Bereichen zurückschrauben soll. So etwa bei der Aufnahme von Blechschäden im Straßenverkehr und bei Fällen von Ruhestörung – beides sollten …

Continue reading ‘Grüner Polizeipräsident fordert: Polizei soll nicht mehr kommen wenn sie gerufen wird’ »

Krawall am Flughafen: Bundespolizei muss Türken bändigen

Nachdem ein Türke am Airline-Schalter eine Frau beschimpfte, beleidigte und aggressiv mit der Faust auf den Schalter geschlagen hat, musste diese die Polizei zu Hilfe rufen. Als die eintraf eskalierte die Situation. Es entwickelte sich ein Handgemenge in deren Verlauf der Duisburger Yasar Albayrak, eine blutende Platzwunde am Kopf erlitt. Albayrak und seine Frau behaupten …

Continue reading ‘Krawall am Flughafen: Bundespolizei muss Türken bändigen’ »

Klage gegen Zwangsunterbringung: Mädchenmörder Walter H. frei

Liebe Leserinnen und Leser! Heute möchte ich wieder mal ein Thema aufgreifen, welches mir regelmäßig die Galle überlaufen lässt. Es geht um den Einfluss, den Psychiater, Psychologen, Psychotherapeuten und sonstige „Gutachter“ heutzutage ausüben. Ich mache keinen Hehl daraus, dass dies für mich nichts weiter ist als Firlefanz. Durch ein Diplom oder einen Doktortitel, wird niemand …

Continue reading ‘Klage gegen Zwangsunterbringung: Mädchenmörder Walter H. frei’ »

Prozessauftakt im Fall Daniel Siefert

Die dritte große Strafkammer des Landgerichts Verden hat jetzt die Anklage gegen den mutmaßlichen Mörder des Weyhers Daniel S. zugelassen. Ab Dienstag, 10. September, wird sich der Angeklagte Cihan A. in Verden verantworten müssen. Dem 20-Jährigen wird in der Anklage vorgeworfen, sein Opfer am 10. März dieses Jahres am Kirchweyher Bahnhof heimtückisch und aus niedrigen …

Continue reading ‘Prozessauftakt im Fall Daniel Siefert’ »

Hameln: Brand in Kirche und Bombendrohung im Jobcenter

In der beschaulichen Stadt Hameln ereigneten sich bereits am vergagenen Dienstag gleich zwei ominöse Vorfälle, deren Hintergründe bisher noch unklar sind.  Zuerst enteckte ein Zeitungsbote am Gebäude der evangelisch-reformierten Kirche an der Hamelner Hugenottenstraße eine starke Rauchentwicklung. Er alamierte daraufhin die Feuerwehr, die zum Glück schlimmeres verhindern konnte. Einsatzbeamte von Feuerwehr und Polizei stellten kurz …

Continue reading ‘Hameln: Brand in Kirche und Bombendrohung im Jobcenter’ »

Richter in Angst – Wie arabische Familienclans Polizisten und Richter bedrohen

Die Behörden schlagen Alarm: Polizisten, Richter und Staatsanwälte werden bedroht, Zeugen eingeschüchtert – bei Familienclans stößt die Strafverfolgung an ihre Grenzen. In der Neujahrsnacht 2012 hält der 35-jährige Syrer Abdelkader D. mit seinem Auto an einer roten Ampel in Sarstedt. Aus dem dahinterstehenden Wagen stürmen Mohammed O. und Walid O. bewaffnet nach vorn und eröffnen …

Continue reading ‘Richter in Angst – Wie arabische Familienclans Polizisten und Richter bedrohen’ »