Baumkletternde Sudanesin Napuli Langa bezeichnet Asylantenheime als KZs und droht Europa mit Besetzung

Von wegen traumatisierte Flüchtlingsfamilien: Erstmals legte die Asyl-Lobby im Juni die Karten auf den Tisch. Unmissverständlich drohte eine ihrer führenden Vertreterinnen, Napulia Langa, auf einer Pressekonferenz der Linkspartei mit einer Besetzung Europas durch Afrikaner. Ein weiterer Höhepunkt ihrer Tirade: Die vom Steuerzahler finanzierten Asylheime seien Nazi-Konzentrationslager.

Asylbewerber sind kaum in Deutschland und klauen schon

Zwei Nordafrikanische Fachkräfte™ für Eigentumsübertragung sind am Mittwoch, dem 17. Juni in die Bundesrepublik eingereist. Kaum hier angekommen, spähten sie die Lage aus, um anschließend unbescholtene Passanten um ihr Eigentum zu erleichtern.  Um „ihren Lebensunterhalt zu bestreiten“ klauten sie einem asiatischen Touristen das Reisegepäck, in dem sich neben persönlichen Papieren auch eine hochpreisige Kamera befand. Zivilfahnder …

Continue reading ‘Asylbewerber sind kaum in Deutschland und klauen schon’ »

Ansturm von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze hält an

Noch immer kommen täglich mehrere hundert Flüchtlinge im Freistaat Bayern an.  Allein am 16. und 17. Juni wurden je 580 unerlaubte Einreisen durch die Bundespolizei München registriert. Die meisten illegalen Grenzübertritte wurden im Raum Passau und im Bereich Rosenheim festgestellt. Oftmals handelt es sich dabei um um junge Männer aus Eritrea, Syrien, Somalia und anderen …

Continue reading ‘Ansturm von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze hält an’ »

Berlin-Schöneberg: Polizei und Feuerwehr trauen sich nicht mehr zum verwahrlosten Roma-Haus

In den vergangenen Tagen kam es immer wieder zu Polizei-Einsätzen im verwahrlosten Roma-Haus in der  Grunewaldstraße 87 in Schöneberg. Am Dienstagmorgen mussten sogar Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) anrücken, um zwei rivalisierende Roma-Familien aus Rumänien auseinander zu bringen. Zuvor sollen vier Männer versucht haben, in eine Wohnung einzudringen, was ihnen jedoch nicht gelang. Laut Zeugenaussagen sollen …

Continue reading ‘Berlin-Schöneberg: Polizei und Feuerwehr trauen sich nicht mehr zum verwahrlosten Roma-Haus’ »

20 Millionen Euro für „Flüchtlinge“ – jeden Tag

Jede Minute überschreitet ein „Flüchtling“ unsere Grenzen, 600.000 allein in diesem Jahr, eine komplette Großstadt. Tag für Tag bezahlen wir mindestens 20 Millionen Euro an diese Leute, vermutlich sogar noch mehr. Wieviele Rentner, die ihr Leben lang gearbeitet haben und heute vom Staat um ihre gerechte Rente betrogen werden, hätten dieses Geld bitter nötig? Wieviele …

Continue reading ‘20 Millionen Euro für „Flüchtlinge“ – jeden Tag’ »

Syrische Flüchtlinge fordern, dass ihre Familienangehörigen sicher nach Deutschland geholt werden

Genau das war früher oder später abzusehen und genau das war auch der Plan! Hundert männliche Flüchtlinge kommen als Vorhut. Sie lassen ihre Familien, ihre Frauen, Kinder, Schwestern und Mütter in ihrem Heimatland, in dem Verfolgung, Krieg, Folter, Mord und Totschlag herrscht, zurück. Sie selber haben keinen Arsch in der Hose, um für ihr Land …

Continue reading ‘Syrische Flüchtlinge fordern, dass ihre Familienangehörigen sicher nach Deutschland geholt werden’ »

Grenzkontrollen beim G7-Gipfel: Jede Menge Ganoven gefasst

Bei den Grenzkontrollen im Freistaat Bayern haben die Beamten der Bundespolizeidirektion München vom 26. Mai bis zum 8. Juni rund 105.000 Personen überprüft. Dieses Ergebnis belegt eindeutig den Nutzen und die Notwendigkeit der Maßnahmen: Die Bundespolizisten stellten in diesen 14 Tagen mehr als 8.600 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz fest. Sie verweigerten ca. 430 Personen die …

Continue reading ‘Grenzkontrollen beim G7-Gipfel: Jede Menge Ganoven gefasst’ »

Asylbewerber belästigen zwei Mädchen in Neunburg sexuell

Ein 22-jähriger syrischer Asylbewerber hat sich mehrmals auf einem Spielplatz in der Rötzer Straße und im Stadtpark an junge Mädchen herangemacht, während sein Komplize, ein 29-jähriger Asylbewerber aus dem Irak, Fotos von den Übergriffen gemacht hat. Wahrscheinlich wollten sie die Fotos in ihre Heimat schicken, um ihren Testosteron gesteuerten Kumpanen zu beweisen, wie einfach es …

Continue reading ‘Asylbewerber belästigen zwei Mädchen in Neunburg sexuell’ »

Gießen-Rödgen: 3500 Asylanten auf 1800 Einwohner – Ein Dorf in Angst

Weit über 3.500 Menschen leben in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen. Die meisten von ihnen in einer ehemaligen Kaserne nahe Rödgen, einem Ort mit gerade mal 1.800 Einwohnern. Viele Menschen haben Angst. Die Flüchtlinge, meist junge Männer, verlassen in kleinen Grüppchen immer häufiger die Unterkunft und treiben sich im Ort herum. Dort fotografieren sie …

Continue reading ‘Gießen-Rödgen: 3500 Asylanten auf 1800 Einwohner – Ein Dorf in Angst’ »

Flüchtlings-Tsunami erwartet: 9 Millionen Euro monatlich für Flüchtlingsrettung

Die EU-Schergen haben gestern in Brüssel beschlossen, das Geld für die Flüchtlingsrettung im Mittelmeer zu verdreifachen!  Das bedeutet, es stehen nun rund 9 Euro Millionen monatlich für die EU-Grenzschutzmissionen „Triton“ und „Poseidon“ bereit! Bislang betrug das Budget der EU-Grenzschutzmission „Triton“ monatlich bei 2,9 Millionen Euro. Aber damit nicht genug: Bundeskanzlerin Angela Merkel will außerdem zwei …

Continue reading ‘Flüchtlings-Tsunami erwartet: 9 Millionen Euro monatlich für Flüchtlingsrettung’ »