SPD auf Abwegen

ralf-jaeger

Gehen Tausende Menschen in Dresden gegen die Islamisierung Europas auf die Straße, werden sie von Ralf Jäger (SPD NRW) als Neonazis beschimpft. Gegen Tausende Salafisten aber vermag der ratlose Vorsitzende der Innenministerkonferenz kaum etwas auszurichten. Die Zahlen der radikalen Islam-Akteure schwellen weiter an. Die Idee der Innenministerkonferenz: Das sollen Moscheen und Islamverbände jetzt präventiv regeln.

weiterlesen

Schweden: Gebet gestört – Mann vor Gericht

Fittja_Moschee_SchwedenIn Schweden scheint es momentan zu einer Farce zu kommen, die auch in Deutschland nicht lang auf sich warten lassen dürfte. In Stockholm soll ein Mann vor der Fittja-Moschee (Foto links) das islamische Gebet durch Hupen gestört haben und wird deswegen nun vor Gericht gestellt.

weiterlesen

Küssen und fummeln verboten: Türkischer Wirt spielt Sittenwächter

insieme_innsbruckWerte Gäste!  Bitte nehmen Sie Rücksicht auf unsere streng gläubigen, muslimischen Gäste und Mitarbeiter. Verleiten Sie sie nicht zur Unzucht (Zina), in dem sie vor ihren Augen mit ihrem Partner Zärtlichkeiten austauschen, sich anfassen, küssen oder streicheln. Unsere Religion verbietet das befummeln zwischen Menschen, die nicht verheiratet sind und auch nicht in einem Konkubinatsverhältnis (Herr und Sklavin) zueinander stehen. Zina gilt als ein Verbrechen und wird hart bestraft! Wenn Sie sich also nicht an diese von Allah gesandte Anordnung halten, die Gläubigen zur Unzucht verleiten und ihnen dadurch den Weg ins Paradies verbauen, sind Sie und nur Sie allein Schuld! Lassen Sie also ihre Finger bei sich, sonst fliegen Sie hier raus und Allah wird sie hart dafür bestrafen!

weiterlesen

Tunesischer Nacktbloggerin Amina droht Steinigung

Almi_Adel1

Die 19-jährige tunesische Bloggerin Amina wagte es, Nacktfotos von sich im Netz zu verbreiten. Mit einer Zigarette in der hand posierte sie vor der Kamera. Auf ihrer Brust stand in arabischen Lettern: „Mein Körper gehört mir und ist für niemanden eine Frage der Ehre“. Das passte dem Salafisten-Prediger Almi Adel so gar nicht, weswegen er auch eine angemessene Strafe für die junge Frau forderte. Sie soll nach der Scharia mit 80 bis 100 Peitschenhieben bestraft werden, doch wegen der Schwere des Vorfalls verdient sie es, zu Tode gesteinigt zu werden, so der fundamentalistische Prediger. Amina ist jetzt verschwunden.

weiterlesen

Studie empfiehlt Scharia-kompatiblen Tourismus

halal_hotelWenn Mohammedaner Urlaub machen wollen, wird es schwierig, weil es in Europa kaum Hotels gibt, die mit der Scharia kompatibel sind. Das soll sich aber nun ändern! Eine US-Studie empfiehlt nämlich europäischen Hoteliers, stärker auf die Wünsche muslimischer Gäste einzugehen. Darunter fallen zum Beispiel die Speisevorschriften des Korans (Halal). Schweinefleisch und Alkohol sind deshalb tabu. Weiterhin empfiehlt die US-amerikanische Marketingfirma DinarStandard, nach Geschlechtern getrennte Wellness-Bereiche, einen Koran und ein Gebetsteppich auf jedem Zimmer sowie eine Waschmöglichkeit für die Füße, da die Reinigung Teil der Gebetszeremonie ist.

weiterlesen

Verklemmte Mohammedaner: Iran verhüllt Michelle Obama

michelle_obama1

Für die verklemmten iranischen Ajatollahs zeigte Michelle Obama bei der Oscar-Verleihung zu viel Dekolleté und nackte Schultern – zu viel Haut für die Mohammedanischen Sittenwächter. Per Photoshop verpassten sie ihr einen deutlich züchtigeren Oscar-Dress.

weiterlesen

Von zwei Männern vergewaltigt: 13-jähriger muss ins Gefängnis

kinder_afghanistanIn Afghanistan gibt es kein Gesetz, welches eine Altersgrenze für sexuelle Beziehungen vorgibt, da kommt es dann auch schon mal vor, dass zwei liebestolle, testosterongesteuerte Männer über einen 13-Jährigen Jungen herfallen und ihn zum „Sex nötigen“. Bestraft werden aber nicht die Täter, sondern das Opfer, weil es außerehelichen Geschlechtsverkehr hatte und noch dazu mit zwei Männern, was im Islam ein absolutes No-Go darstellt!

weiterlesen

Geschlagen, geschwängert und ermordet: Ehrenmord an 15-Jähriger

frauen_schlagen03aDie 15-Jährige Hatice musste sterben, weil sie die Familienehre befleckt hatte. Als sie 13 Jahre alt war, wurde sie gegen ihren Willen zwangsverheiratet, doch schon nach einem Jahr flüchtete sie zurück zu ihrer Familie, da sie immer wieder von ihrem Mann geschlagen wurde. Anstatt Schutz in der Familie zu finden, wurde sie zur Strafe, weil sie ihren Mann verlassen hatte, von ihren Cousins vergewaltigt und wurde schwanger. Die Familie entschied daraufhin, das Mädchen „zu entsorgen“…

weiterlesen

Messer-Attacke in besetzter Schule

messerstecher2

Seit Anfang Dezember haben Asylbewerber die Niederlausitz-Grundschule in der Reichenberger Straße in Kreuzberg besetzt. Zuvor hatten sie am Protestmarsch von Würzburg nach Berlin teilgenommen, um anschließend vor dem Brandenburger Tor gegen die restriktive Asylgesetzgebung und die zwangsweise Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften zu protestieren. Nun kam es in der besetzten Schule zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, bei dem ein in 30-jähriger Iraner und ein 19-jähriger Afghane verletzt wurden.

weiterlesen

Islamwissenschaftler Carsten Polanz: Schritt für Schritt wird der Westen muslimisch

Carsten_PolanzDer Westen wir islamisiert. Zu dieser Erkenntnis kommen nicht etwa wieder „böse Populisten oder Rechtsextreme“. Nein, auch in der Deutschen Evangelischen Allianz erkennt man zunehmend das drohende Unheil. So spricht der Islamwissenschaftler Carsten Polanz offen von der muslimischen Strategie den Westen in einem siebenstufigen Plan zu unterwerfen.

weiterlesen