“Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!

Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden. So lange die Vergewaltigungen in Verbindung mit Einwanderung weitergehen, kann es nützlich …

Continue reading ‘“Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!’ »

Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”

Aiman Mazyek, hat die unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen aus Syrien in Deutschland gefordert. Die Flüchtlinge seien “eine Bereicherung für ! unser ! Land”. Deutschland sollte demnach die Grenzen für Syrer permanent und ohne jedes Limit nach oben öffnen. Selbst Zentausende aufzunehmen, ist noch zu wenig. Auch beim Familienzuzug sollten “alle Barrieren fallen” forderte der Vorsitzende …

Continue reading ‘Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”’ »

Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen

Nach dem „Arabischen Frühling“ im Orient, müssen nun 15.000 Christen der Muslimbruderschaft der Region eine Kopfsteuer zahlen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Aina. Die Dschizya ist der vom Koran und der Scharia vorgesehene Tribut, den der islamischer Herrscher von Dhimmis verlangen kann. Dhimmis sind die nichtmuslimischen „Schutzbefohlenen“. Gemeint sind damit Christen und Juden. Sie gelten als …

Continue reading ‘Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen’ »

Jürgen Trittin: 50.000 und mehr – Deutschland ist verpflichtet die meisten Flüchtlinge aufzunehmen.

„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.” (Jürgen Trittin: Frankfurter Allgemeine 02.01.2005). Wie er sich das im Detail vorstellt, hat der Spitzenkandidat der Grünen nun in einem Interview mit der Rheinischen Post erläutert. So verlangt er von der Bundesregierung, deutlich mehr Syrien-Flüchtlinge aufzunehmen als bisher geplant. „Als erstes sollte Deutschland …

Continue reading ‘Jürgen Trittin: 50.000 und mehr – Deutschland ist verpflichtet die meisten Flüchtlinge aufzunehmen.’ »

Wir bitten um Entschuldigung

Erst seit 50 Jahren bereichern uns Menschen islamischen Glaubens und orientalischer Abstammung. Dabei hätten sie viel früher hier sein können! Die Übeltäter, die den Zustrom von Fachkräften verzögert haben, entschuldigen sich. .llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

Garbsen: Geste an türkische Bürger – Straße soll türkischen Namen bekommen

Kürzlich erst wurde in Garbsen eine Kirche in Brand gesteckt. Nicht wenige vermuten hinter diesem Brandanschlag türkische Jugendliche, die seit geraumer Zeit im Ort für Unruhe sorgen. Nachdem die Garbsener bereits in allerbester Dhimmimanier einen Sternmarsch gegen Rechts veranstaltet haben, möchte man nun als Geste an die türkischen Einwohner, einen Platz oder eine Straße nach …

Continue reading ‘Garbsen: Geste an türkische Bürger – Straße soll türkischen Namen bekommen’ »

Asylbewerber versucht Polizisten mit Messer zu töten

In einem Asylbewerberheim in Remchingen-Singen, hat ein irakischer Asylbewerber versucht einen Polizisten mit einem Messer zu töten. Polizeisprecher Frank Otruba: „Nur weil der Polizist in Selbstverteidigung ziemlich fit sei, konnte er den Angriff einigermaßen gut abwehren und wurde nicht getötet.“ Auch ein weiterer Polizist wurde bei der Festnahme des äußerst aggressiven Mannes durch Schnittwunden verletzt. …

Continue reading ‘Asylbewerber versucht Polizisten mit Messer zu töten’ »

Joachim Gauck hofft auf Staatsoberhaupt mit Migrationshintergund

Die deutschen Parteien sollten sich nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck verstärkt um Migranten bemühen. Auch als Staatsoberhaupt kann sich Gauck in Zukunft einen Migranten vorstellen. Davon würden alle profitieren. Gauck: „Deutsche mit afrikanischen Wurzeln sind ein selbstverständlicher Teil der Vielfalt Deutschlands. In den Parlamenten und Regierungen gibt es bisher nur wenige Frauen und Männer …

Continue reading ‘Joachim Gauck hofft auf Staatsoberhaupt mit Migrationshintergund’ »

Religiöse Gleichbehandlung: Keine Weihnachtsfeste mehr in Kreuzberg

Nachdem es zuletzt Aufregung um die Abschaffung von Weihnachtsbeleuchtung in Solingen gab, geht nun auch Berlin Kreuzberg einen weiteren Schritt um christliche Traditionen abzuschaffen. Weil ein geplantes, öffentliches Fastenbrechen nicht stattfinden konnte, hat das Bezirksamt Kreuzberg nun auch Weihnachtsmärkte und öffentliche Weihnachtsfeste verboten. Der zuständige Stadtrat Peter Beckers (SPD), erklärte, dass aus Gründen der Gleichbehandlung …

Continue reading ‘Religiöse Gleichbehandlung: Keine Weihnachtsfeste mehr in Kreuzberg’ »