SPD auf Abwegen

Gehen Tausende Menschen in Dresden gegen die Islamisierung Europas auf die Straße, werden sie von Ralf Jäger (SPD NRW) als Neonazis beschimpft. Gegen Tausende Salafisten aber vermag der ratlose Vorsitzende der Innenministerkonferenz kaum etwas auszurichten. Die Zahlen der radikalen Islam-Akteure schwellen weiter an. Die Idee der Innenministerkonferenz: Das sollen Moscheen und Islamverbände jetzt präventiv regeln.

Naika Foroutan will die deutsche Identität “postmigrantisch” neu verhandeln

Die völlig überbewertete und mit öffentlichen Geldern bis zur Scheitelspitze gepamperte Sarrazin-Hasserin Naika Foroutan hat eine Studie mit dem unterirdischen Titel “Deutschland postmigrantisch I“ in den Rachen der Medien geworfen. Die Mohammedanerin gibt auf Seite 11 an, 8.270 Personen befragt zu haben. Zählt man dann den tatsächlichen Stichprobenumfang dort zusammen, wo er ausnahmsweise mal angegeben …

Continue reading ‘Naika Foroutan will die deutsche Identität “postmigrantisch” neu verhandeln’ »

Ergebnis der neuen Ausländerstudie: Keine Einwanderung ist für Deutschland ein Gewinn

Es gibt eine neue Studie zum Thema Einwanderung (ZEW-Studie-Einwanderung-2014). Die über die deutschen Medien verbreitete Propaganda stimmt allerdings nicht mit den tatsächlichen Ergebnissen der Studie überein (vergl. Beispiel BLÖD)!  Das Ergebnis lautet in Wahrheit, dass die bisherige Einwanderungspolitik ein absoluter Fehlschlag war und Deutschland Milliarden gekostet hat. Angesichts der verheerenden fiskalischen Zustände ist zukünftige Einwanderung …

Continue reading ‘Ergebnis der neuen Ausländerstudie: Keine Einwanderung ist für Deutschland ein Gewinn’ »

Der Islam passt nicht zu Deutschland

In freien Gesellschaften regelt sich der Markt der Religionen über Angebot und Nachfrage. Wer eine qualitativ hochwertige Religion im Angebot hat, von der sich die Menschen etwas Positives versprechen, kann mit Zulauf und entsprechenden Einnahmen rechnen (Spenden, Kirchensteuer, Träger von Einrichtungen). Eine Religion muss attraktiv sein, eine positive Ausstrahlung besitzen. Sinkt das Image einer Religion, …

Continue reading ‘Der Islam passt nicht zu Deutschland’ »

“Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!

Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden. So lange die Vergewaltigungen in Verbindung mit Einwanderung weitergehen, kann es nützlich …

Continue reading ‘“Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!’ »

Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”

Aiman Mazyek, hat die unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen aus Syrien in Deutschland gefordert. Die Flüchtlinge seien “eine Bereicherung für ! unser ! Land”. Deutschland sollte demnach die Grenzen für Syrer permanent und ohne jedes Limit nach oben öffnen. Selbst Zentausende aufzunehmen, ist noch zu wenig. Auch beim Familienzuzug sollten “alle Barrieren fallen” forderte der Vorsitzende …

Continue reading ‘Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”’ »

Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen

Nach dem „Arabischen Frühling“ im Orient, müssen nun 15.000 Christen der Muslimbruderschaft der Region eine Kopfsteuer zahlen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Aina. Die Dschizya ist der vom Koran und der Scharia vorgesehene Tribut, den der islamischer Herrscher von Dhimmis verlangen kann. Dhimmis sind die nichtmuslimischen „Schutzbefohlenen“. Gemeint sind damit Christen und Juden. Sie gelten als …

Continue reading ‘Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen’ »

Jürgen Trittin: 50.000 und mehr – Deutschland ist verpflichtet die meisten Flüchtlinge aufzunehmen.

„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.” (Jürgen Trittin: Frankfurter Allgemeine 02.01.2005). Wie er sich das im Detail vorstellt, hat der Spitzenkandidat der Grünen nun in einem Interview mit der Rheinischen Post erläutert. So verlangt er von der Bundesregierung, deutlich mehr Syrien-Flüchtlinge aufzunehmen als bisher geplant. „Als erstes sollte Deutschland …

Continue reading ‘Jürgen Trittin: 50.000 und mehr – Deutschland ist verpflichtet die meisten Flüchtlinge aufzunehmen.’ »

Wir bitten um Entschuldigung

Erst seit 50 Jahren bereichern uns Menschen islamischen Glaubens und orientalischer Abstammung. Dabei hätten sie viel früher hier sein können! Die Übeltäter, die den Zustrom von Fachkräften verzögert haben, entschuldigen sich. .llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll