Taqiyya-Studie zur Migrantenkriminalität

taqiyya-studie-migrantenkriminalitaet

Alles, was man über diese „Studie“ wissen muss, geht bereits aus deren Deckblatt hervor. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die wertvollen Ergebnisse durch Befragung jugendlicher Migranten gewonnen wurden. Wer trotzdem Näheres erfahren möchtes, kann sich hier die Studie ansehen und die begleitende Propaganda lesen. Als da wären: weiterlesen

Facebookseite wirbt für den „neuen Deutschen“ – Mit Maschinenpistole im Holocaustmahnmal

HologunDie Aktion ist im Grunde eine nette Antwort auf die Kampagne „Gesicht zeigen“ des gleichnamigen Vereins. Dort versucht man mit sogenannten Prominenten die Menschen zum Denken anzuregen, indem sich Tagesschausprecher und zweitklassige Schauspieler unwahre Eigenschaften anheften. So wird aus der blonden Astrid Frohloff eine Muslima und aus dem DJ Paul van Dyk ein Schwarzer. Nun haben findige Facebookuser eine Aktion gestartet, die Migranten für das Deutschsein begeistern soll. Oder auch nicht. Man hoffte wohl eher, die Deutschen belehren zu können, dass der „neue Deutsche“ migrantisch, im besten Falle muslimisch und dennoch äußerst weltoffen und demokratisch ist. Doch diese Aktion ging nun voll nach hinten los, nachdem eine Muslimin ihre Gesinnung durch ein Foto selbst verriet.

weiterlesen

Islam ist Frieden™! Bundesweite Razzia bei Salafisten!

Hunderte Polizisten sind in Nordrhein-Westfalen und Hessen zu Razzien gegen Salafisten ausgerückt. Sie sollen das Vermögen zweier Vereine beschlagnahmen, die Innenminister Friedrich verboten hatte. Davon betroffen sind rund 20 Personen und mindestens ebenso viele Wohnungen in den Bundesländern NRW und Hessen. Hunderte Beamte sind im Einsatz. Die Aktionen dauern noch an.
Äh…wie war das nochmal? Islam ist Frieden™? roftl1

weiterlesen

Dawa mit roten Rosen

rote_roseEine der wichtigsten Aufgaben für Muslime ist die Dawa, also die Einladung zum Islam. Muslime laden Nichtmuslime ein, sich der Wahrheit™ anzunähern. Es gibt mehr als achtzig Wege, um Dawa zu betreiben. Einen davon nutzt derzeit die Ahmadiyya-Jugend in Bensberg. Sie besuchten an Weihnachten die Pallativstation des Vinzenz Pallotti Hospitals (VPH),  um dort den etwa 100 Patienten rote Rosen zu überreichen. Natürlich dient diese Geste lediglich zur Integration der Muslime in Deutschland und soll den Menschen die Angst vor dem Islam und vor Menschen islamischen Glaubens nehmen.

weiterlesen

Florierendes Geschäft mit Halal-Produkten

Der Bundestag hat gerade das Tierschutzgesetz reformiert und schon gehen die Tierschützer auf die Barrikaden und kritisieren, dass die Brandmarkung von Pferden weiterhin erlaubt bleibt und Ferkel erst ab 2019 mit Betäubung kastriert werden müssen.  Und während sich die Tierschützer über das neue Gesetz aufregen, dass noch den Bundesrat passieren muss, berichtet der Bayerische Rundfunk über das florierende Geschäft mit Halal-Lebensmitteln und erklärt den „DDD“ (Dummen Dhimmi-Deutschen) wie wichtig die betäubungslose  Schlachtweise für Muslime ist. Da müssen wir schon Verständnis für haben!

weiterlesen

Wissenschaftler Bülent Uçar: Ehrenmorde haben nichts mit Islam zu tun™

Liebe Leserinnen und Leser! Sie sollten jetzt ganz, ganz stark sein, wenn Sie sich das folgende Video ansehen, denn Sie werden nur noch mit dem Kopf schütteln! Taqiyya, Opferrolle, Forderungen, Vorwürfe, Nazikeule…alles dabei!
Für Personen, die unter Bluthochdruck leiden, empfehlen wir, sich ihre Betablocker, das  Blutdruckmessgerät sowie das Nitrospray in ihre Reichweite zu legen! Sollten Sie außerdem zu Hyperventilationen neigen, dann legen Sie sich ausreichend Plastiktüten bereit, die Sie ggf. auch gleich als Kotztüte benutzen können. Falls Sie es schaffen sollten, das Video bis zum Ende zu schauen, ohne vorher ihrem PC, Haus, Hof, Hund oder Katze ernsthafte Schäden zugefügt zu haben, dann empfehlen wir Ihnen einen spontanen Besuch in ihrem örtlichen Boxclub.

weiterlesen

Frankfurter Polizei filzt Pierre Vogel

Pierre Vogel - Frankfurt - Razzia - Verkehrskontrolle - Flughafen - Salafisten - Ägypten

Armer Pierre Vogel, erst am 6. November hat ihn die Kölner Polizei gefilzt, als er er gerade gemütlich dur die Innenstadt spazierte und nun geriet er auch noch auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen in eine Verkehrskontrolle.
Wahrscheinlich wollten die Polizisten damit erreichen, dass er den Flug nach Kairo verpasst, wie er selber auf den Seiten von Dawa-News berichtet.

weiterlesen

Trotz höchster Alarmstufe keine Strategie gegen Salafismus

Salafisten ködern die Jugend

Florian Flade erklärt in der Welt, warum es schwierig ist, den rasant wachsenden Salafismus in den Griff zu bekommen. Der Salafismus ist zu einem regelrechten Jugendkult geworden, mit einer geradezu magischen Anziehungskraft.

Er stilisiert sich zum Opfer, verklärt diese Opferrolle und baut als Gegenmodell den islamischen Jihad auf. Das schwache Opfer wird in der salafistischen Welt zum rächenden Helden umgepolt. Das erklärt die Faszination. Sicherheitsbehörden und Politik erscheinen ohnmächtig im Umgang mit diesem Phänomen. Zumal es jedes Mal so ist, wenn eine Kampagne startet, dass die Islamverbände beleidigt reagieren und schäumende Rot-Grüne von „Generalverdacht“ und „Stigmatisierung“ schwafeln. Also traut sich keiner richtig an die Sache ran. weiterlesen