Gießen: Reh gefangen, gegrillt und aufgegessen

Wer derzeit Gießen in Zusammenhang mit Rödgener Straße hört, wird hellhörig. Dort tut sich nämlich in der letzten Zeit so einiges. Randale, Schlägereien, Messerstechereien, Diebstähle, Belästigungen, Beleidigungen und Bedrohungen. Grund dafür ist die völlig überlastete Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im ehemaligen US-Depot an der Rödgener Straße. Es vergeht fast kein Tag, an dem die Polizei nicht …

Continue reading ‘Gießen: Reh gefangen, gegrillt und aufgegessen’ »

Dankbarkeit sieht anders aus: Flüchtling fordert Haus, Job und Unterricht für die Kinder

Der 42-Jährige Palästinenser Ehab Abdellatif kam Ende Juni mit seiner schwangeren Frau und den drei kleinen Kindern über Italien nach Deutschland. In Deutschland angekommen, ging es erst von München nach Sonthofen und am Donnerstag weiter in den Landkreis Altötting. Dort bekam er dann auch gleich für sich und seine Familie eine eigene, in sich abgeschlossene …

Continue reading ‘Dankbarkeit sieht anders aus: Flüchtling fordert Haus, Job und Unterricht für die Kinder’ »

Euskirchen: Kinder müssen in Container ziehen, Schule wird für Flüchtlinge gebraucht

Weil Wohncontainer für die armen, traumatisierten Asylforderer aus allen Herren Ländern scheinbar nicht gut genug sind, müssen die Kinder der ehemaligen Matthias-Hagen-Schule in Euskirchen nun ihre Schule räumen und in Container umziehen, die eigens dafür auf der Wiese des ehemaligen Hallenbades am Keltenring aufgestellt werden. Der Grund dafür ist: Die Stadt braucht die Gebäude für …

Continue reading ‘Euskirchen: Kinder müssen in Container ziehen, Schule wird für Flüchtlinge gebraucht’ »

Multi-Kulti-Bad Neukölln: Wo sind die Einheimischen nur geblieben?

Am vergangenen Dienstag kam es in dem wunderschönen und stark bereicherten Neuköllner Columbiabad erneut zu Rangeleien unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Die Polizei musste ausrücken und nahm vor Ort drei Anzeigen wegen Körperverletzung, versuchter Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch auf. Der Grund für die Tumulte war die Anwesenheit eines Fernsehteams des RBB, das aufgrund der vorangegangenen Auseinandersetzungen vom …

Continue reading ‘Multi-Kulti-Bad Neukölln: Wo sind die Einheimischen nur geblieben?’ »

Baumkletternde Sudanesin Napuli Langa bezeichnet Asylantenheime als KZs und droht Europa mit Besetzung

Von wegen traumatisierte Flüchtlingsfamilien: Erstmals legte die Asyl-Lobby im Juni die Karten auf den Tisch. Unmissverständlich drohte eine ihrer führenden Vertreterinnen, Napulia Langa, auf einer Pressekonferenz der Linkspartei mit einer Besetzung Europas durch Afrikaner. Ein weiterer Höhepunkt ihrer Tirade: Die vom Steuerzahler finanzierten Asylheime seien Nazi-Konzentrationslager.

Pocking: Schariakonforme Kleidung an Schule gefordert

In der Turnhalle des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking sollen 200 Flüchtlinge aus Syrien vorübergehend untergebracht werden. Unter ihnen sollen sich auch muslimische Familien befinden, die von ihrer eigenen Kultur geprägt sind und eventuell Probleme mit der hiesigen Kleiderordnung haben könnten. Die Schulleitung hat deshalb vorgesorgt und die Eltern und Schüler in einem Elternbrief kultursensibel informiert, auf …

Continue reading ‘Pocking: Schariakonforme Kleidung an Schule gefordert’ »

Experiment in Essens Bussen: „Plätze für Deutsche reserviert“

Der mit unseren Steuergeldern zwangssubventionierte Staatssender WDR hat in Zusammenarbeit mit der Essener Verkehrs AG (EVAG) ein gewagtes Experiment in der Buslinie 160 in Essen-Bergerhausen durchgeführt. Mit gefälschten Aufklebern, die sie im vorderen Bereich des Busses angebracht haben, soll ausländischen Bürgern angezeigt werden, dass diese Plätze ausschließlich für Deutsche reserviert sind. Nichtdeutsche müssen im hinteren …

Continue reading ‘Experiment in Essens Bussen: „Plätze für Deutsche reserviert“’ »

Asylbewerber sind kaum in Deutschland und klauen schon

Zwei Nordafrikanische Fachkräfte™ für Eigentumsübertragung sind am Mittwoch, dem 17. Juni in die Bundesrepublik eingereist. Kaum hier angekommen, spähten sie die Lage aus, um anschließend unbescholtene Passanten um ihr Eigentum zu erleichtern.  Um „ihren Lebensunterhalt zu bestreiten“ klauten sie einem asiatischen Touristen das Reisegepäck, in dem sich neben persönlichen Papieren auch eine hochpreisige Kamera befand. Zivilfahnder …

Continue reading ‘Asylbewerber sind kaum in Deutschland und klauen schon’ »

Knapp 300 Millionen Euro für Asylunterkünfte

Wie haben hier einmal ein paar Standorte aufgelistet, an denen Asylunterkünfte entstehen sollen oder bereits fertiggestellt sind. Wenn man die Summe sieht, kann einem wirklich nur noch schlecht werden. 296.435.000,00 Euro (Stand Juni 2015)! Damit könnte man Schulen, Schwimmbäder, Spielplätze, Jugendtreffs, Straßen und vieles mehr sanieren. Aber nö…dafür hat man natürlich kein Geld!

Grundschule Kastanienhof in Limmer: Turnhalle wird Flüchtlingsunterkunft

Die Kinder der der Grundschule Kastanienhof in Limmer wird es freuen, denn bereits ab Donnerstag dient ihre Turnhalle als Flüchtlingsunterkunft! Damit keiner aufmüpft und brav das Maul hält, hat die Stadt dies erst am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, auch die betroffene Grundschule wurde erst Dienstagnachmittag darüber informiert. So wie sich das gehört. Die …

Continue reading ‘Grundschule Kastanienhof in Limmer: Turnhalle wird Flüchtlingsunterkunft’ »