Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen

Nach dem „Arabischen Frühling“ im Orient, müssen nun 15.000 Christen der Muslimbruderschaft der Region eine Kopfsteuer zahlen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Aina. Die Dschizya ist der vom Koran und der Scharia vorgesehene Tribut, den der islamischer Herrscher von Dhimmis verlangen kann. Dhimmis sind die nichtmuslimischen „Schutzbefohlenen“. Gemeint sind damit Christen und Juden. Sie gelten als …

Continue reading ‘Bald auch in Ihrer Nähe: Kopfsteuer für Christen’ »

Religiöse Gleichbehandlung: Keine Weihnachtsfeste mehr in Kreuzberg

Nachdem es zuletzt Aufregung um die Abschaffung von Weihnachtsbeleuchtung in Solingen gab, geht nun auch Berlin Kreuzberg einen weiteren Schritt um christliche Traditionen abzuschaffen. Weil ein geplantes, öffentliches Fastenbrechen nicht stattfinden konnte, hat das Bezirksamt Kreuzberg nun auch Weihnachtsmärkte und öffentliche Weihnachtsfeste verboten. Der zuständige Stadtrat Peter Beckers (SPD), erklärte, dass aus Gründen der Gleichbehandlung …

Continue reading ‘Religiöse Gleichbehandlung: Keine Weihnachtsfeste mehr in Kreuzberg’ »

Schweden: Gebet gestört – Mann vor Gericht

In Schweden scheint es momentan zu einer Farce zu kommen, die auch in Deutschland nicht lang auf sich warten lassen dürfte. In Stockholm soll ein Mann vor der Fittja-Moschee (Foto links) das islamische Gebet durch Hupen gestört haben und wird deswegen nun vor Gericht gestellt.

Pforzheim: Linksextremisten und Moslems stören Gottesdienst

Vor einigen Tagen nannte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Gefahr für jüdische Einrichtungen beschämend. Keine jüdische Einrichtung in Deutschland könne mehr ohne Polizeischutz auskommen, sie schäme sich für diese Notwendigkeit und forderte mehr Zivilcourage gegen Rechtsextremismus. In Pforzheim kommt ebenfalls zu Pöbeleien und Provokationen, doch zu diesen, immer häufiger auftretenden Vorfällen schweigt die Kanzlerin und selbstverständlich …

Continue reading ‘Pforzheim: Linksextremisten und Moslems stören Gottesdienst’ »

Islamische „Fauenrechtlerin“ fordert christliche Sex-Sklavinnen für Moslems

Der Islam erlaubt es, sich Sex-Sklavinnen zu halten. Oder besser gesagt: der Islam erlaubt es Moslems, sich christliche Sex-Sklavinnen zu halten. Eine kuwaitische „Frauenrechtlerin“ machte diese dunkle Seite der koranischen Religion bekannt. Nicht etwa als Anklage, sondern als begeisterte Verfechterin, christliche Frauen als Sex-Objekte für moslemische Männer zu versklaven. Artikel von Katholisches.info

Christenfeindlichkeit und die Feigheit der Kirche

Das gesellschaftliche Klima ist in den letzten Jahren spürbar kälter, der Frieden brüchiger geworden. Oft wird verschwiegen, daß eine der am meisten darunter leidenden Gruppen die Christen in Deutschland sind. Längst wird der Kampf gegen sie nicht mehr nur von ein paar Hetzern und Spinnern geführt: diese sind zwar laut und aufdringlich, aber an deren …

Continue reading ‘Christenfeindlichkeit und die Feigheit der Kirche’ »

Allah kommt in die Klassenzimmer

Die Männer tragen Schnäuzer, manche Frauen Kopftuch. Zum Beten knien sie auf einem Teppich. Und statt “Gott” steht da “Allah”. “Miteinander auf dem Weg” heißt das Buch, das muslimischen Erst- und Zweitklässlern in NRW einmal ihre Religion erklären soll. Weiterlesen auf RP-Online –>>

Video: Homoehe ist toll und Rosenkranz in der Vagina müssen Christen aushalten

Gestern Abend war bei Markus Lanz, der CSU-Mann Norbert Geis zu Gast. Auf seine Äußerung, dass ein Rosenkranz nichts im Genitalbereich einer Frau zu suchen hat, entgegnete Lanz ihm, dass man dies aushalten müsse –schon klar, Beleidigungen gegen Christen sind hui – gegen Moslems eben pfui. Auch die Homoehe ist etwas Tolles und dass Geis …

Continue reading ‘Video: Homoehe ist toll und Rosenkranz in der Vagina müssen Christen aushalten’ »