Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”

Aiman Mazyek, hat die unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen aus Syrien in Deutschland gefordert. Die Flüchtlinge seien “eine Bereicherung für ! unser ! Land”. Deutschland sollte demnach die Grenzen für Syrer permanent und ohne jedes Limit nach oben öffnen. Selbst Zentausende aufzunehmen, ist noch zu wenig. Auch beim Familienzuzug sollten “alle Barrieren fallen” forderte der Vorsitzende …

Continue reading ‘Zentralrat der Muslime fordert Aufnahme von Syrern “ohne jedes Limit”’ »

Jugendkriminalität: 90 Prozent der Täter haben Migrationshintergrund

Der Multi-Kulti-Wahnsinn wird ein böses Ende nehmen. Nach jahrzehntelanger, unkontrollierter Einwanderung, werden die Zeichen für ein böses Erwachen immer deutlicher. Gefordert von Industrie und Handel, gewünscht von Multi-Kulti-Besoffenen und erhofft von den Hassern alles deutschen, haben die Regierungen der letzten Jahre willfährig Beihilfe zur Abschaffung Deutschlands geleistet. Das Ergebnis wird sich nicht mehr umkehren lassen …

Continue reading ‘Jugendkriminalität: 90 Prozent der Täter haben Migrationshintergrund’ »

Großeinsatz am Problemhaus: Nachtwache-Teilnehmer diffamieren Anwohner als Nazis

Am sog. Problemhaus in Duisburg eskaliert die Gewalt. Am gestrigen Freitag musste ein Großaufgebot der Polizei anrücken um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Hintergrund: Am Abend hatte es unweit des Zigeunerhauses  eine Informationsveranstaltung zu den Problemen vor Ort gegeben. An der Veranstaltung nahmen Politiker, besorgte Bürger und Teilnehmer der „Nachtwache“ teil. Letztere haben es …

Continue reading ‘Großeinsatz am Problemhaus: Nachtwache-Teilnehmer diffamieren Anwohner als Nazis’ »

Ganze Kleinstadt geschockt – Asylbewerber droht mit Selbstmord

Im niederrheinischen Rees liegen die Nerven der 20.000 Einwohner blank. Ehrlich – bei allen.  Der Grund: Ein Asylbewerber hatte mit Selbstmord gedroht wenn seinem Asylantrag nicht stattgegeben wird. Mittlerweile ist die ganze Stadt im emotionalen Ausnahmezustand. Und wirklich – eigene Schicksalsschläge, Krankheit und Geldsorgen sind für alle Reeser vollkommen zur Nebensache verkommen. Fast steht das …

Continue reading ‘Ganze Kleinstadt geschockt – Asylbewerber droht mit Selbstmord’ »

HSV-Fans aufgepasst – Parkplätze für Asylbewerber zweckentfremdet

Sollten Sie einen Vorgarten besitzen, einen Stellplatz auf dem Campingplatz haben oder Mitglied in einem Kleingartenverein sein, sollten Sie dort schleunigst den Boden mit chemischen Abfällen verseuchen. Grund: Die Städte und Gemeinden stellen derzeit überall dort wo freie Stellen sind, Container und Zeltplätze für die kommende Bevölkerung dieses Landes auf. Nach Schulen, Turnhallen und Altersheimen, …

Continue reading ‘HSV-Fans aufgepasst – Parkplätze für Asylbewerber zweckentfremdet’ »

Problemhaus: Duisburger halten Nachtwache um Zigeunern Schlaf zu ermöglichen

Den Leuten ist einfach nicht zu helfen. Da leben in einem zur Müllkippe verkommenem Haus kriminelle, lärmende und die Gehwege zuscheißende Zigeuner und was passiert? Anstatt sich in einem breiten Bündnis gegen diese Zustände zu organisieren, halten die Duisburger Nachtwachen ab, um den Bewohnern dort Schlaf zu ermöglichen.  Auch Barbara Laakmann, Ratsfrau der Linken war …

Continue reading ‘Problemhaus: Duisburger halten Nachtwache um Zigeunern Schlaf zu ermöglichen’ »

Mehr Willkommens- und Anerkennungskultur – Ausländerbehörden sollen Willkommensbehörden werden

Um in Deutschland eine „Willkommens- und Anerkennungskultur“ zu schaffen hat ein Expertengremium unter Federführung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge Vorschläge zur Stärkung der Willkommenskultur erarbeitet. Im Abschlussbericht wird angeregt, «Ausländerbehörden zu Willkommensbehörden» zu machen. Im 2. Halbjahr 2013 wird das Bundesamt nun mit einem Projekt beginnen, das Ausländerbehörden dazu befähigen soll, sich interkulturell zu öffnen, …

Continue reading ‘Mehr Willkommens- und Anerkennungskultur – Ausländerbehörden sollen Willkommensbehörden werden’ »

Immer mehr Asylbewerber: Friedrich alarmiert über Zahl der Asylanträge

Im Juli haben 9516 Menschen Asyl in Deutschland beantragt, mehr als doppelt so viele wie die 4498 des Vorjahresmonats. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mit. Minister Hans-Peter Friedrich (CSU) nannte die Zahlen in der „Augsburger Allgemeinen“ alarmierend. Laut Flüchtlingsorganisationen kommen die meisten Asylbewerber aus  Tschetschenien. An zweiter Stelle stehen Flüchtlinge aus Syrien, …

Continue reading ‘Immer mehr Asylbewerber: Friedrich alarmiert über Zahl der Asylanträge’ »

Werdohl: 550.000 für Asylbewerber aber Rathausangestellte sollen 4 Euro im Monat für den Strom der Kaffeemaschine zahlen

So kann’s gehen! 550.000 Euro hat das kleine Städtchen Werdohl für Asylbewerber in 2013 eingeplant. Viel Geld für den gebeutelten Haushalt. Besonders jetzt, da 2012 zusätzliche 60.000 Euro an die Asylbewerber nachgezahlt werden mussten. Um nun sinnvoll zu sparen hat sich Bürgermeister Siegfried Griebsch (SPD), jetzt etwas geniales einfallen lassen. Der clevere Sparfuchs hat sich …

Continue reading ‘Werdohl: 550.000 für Asylbewerber aber Rathausangestellte sollen 4 Euro im Monat für den Strom der Kaffeemaschine zahlen’ »

Problemhaus 2: Müll rund um verdrecktes Rattenhaus verärgert Anwohner

Über das sog. „Problemhaus“ in Duisburg-Bergheim wurde bisher viel berichtet. Im medialen Schatten des Bergheimer Schandflecks existiert auch in Duisburg-Marxloh ein von Zigeunern bewohntes Problemhaus, dessen Bewohner die übrigen Anwohner, durch Müll, Lärm, Gerüche und Kriminalität terrorisieren.