Bielefeld: 4-Sterne-Hotel wird neues Zuhause für 500 Flüchtlinge

Ab Mitte September soll das mit vier Sternen ausgestattete Best-Western-Hotel „Oldentruper Hof“ am Niedernholz als Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) für 500 Neubürger umfunktioniert werden. Das freut Oberbürgermeister Pit Clausen natürlich ungemein, denn dadurch spart die Stadt 4,5 Millionen Euro. Der   vorheriger Betreiber des Hotels wird in Kürze das Hotel aufgeben, so dass bereits Ende des Monats …

Continue reading ‘Bielefeld: 4-Sterne-Hotel wird neues Zuhause für 500 Flüchtlinge’ »

Pocking: Schariakonforme Kleidung an Schule gefordert

In der Turnhalle des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking sollen 200 Flüchtlinge aus Syrien vorübergehend untergebracht werden. Unter ihnen sollen sich auch muslimische Familien befinden, die von ihrer eigenen Kultur geprägt sind und eventuell Probleme mit der hiesigen Kleiderordnung haben könnten. Die Schulleitung hat deshalb vorgesorgt und die Eltern und Schüler in einem Elternbrief kultursensibel informiert, auf …

Continue reading ‘Pocking: Schariakonforme Kleidung an Schule gefordert’ »

Hurra, die Flüchtlinge sind da! 80 Asylbewerber auf 111 Einwohner

Grillenburg ist ein beschauliches Dörfchen mit gerade mal 111 Einwohnern. Es befindet sich im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ist zudem anerkannter Erholungsort. Und weil es in Grillenburg so schön und erholsam ist, bekamen die Einwohner nun 80 Neubürger zugeteilt. Die Männer, Frauen und Kinder aus Georgien, Russland, Serbien und Nordafrika wurden am Montagnachmittag in zwei …

Continue reading ‘Hurra, die Flüchtlinge sind da! 80 Asylbewerber auf 111 Einwohner’ »

Görlitz: Studentenheim wird für Flüchtlinge geräumt

Die sächsische Staatsregierung zeigt bei der Flüchtlingsunterbringung erneut wenig Fingerspitzengefühl. In Görlitz hat der Freistaat den Mietern eines Studentenwohnheims zum Ende des Monats gekündigt. In dem Gebäude, in dem bisher 40 Studierende untergebracht sind, soll eine weitere Erstaufnahme-Einrichtung im Landkreis Görlitz entstehen. Die Betroffenen vor Ort wurden völlig überrascht von der Entscheidung: Die Studenten stehen …

Continue reading ‘Görlitz: Studentenheim wird für Flüchtlinge geräumt’ »

Berlin investiert 160 Millionen Euro für Asylunterkünfte

Eine wahre Goldgräberstimmung muss derzeit unter den Anbietern von Container-Bauelementen in Deutschland herrschen. Grund dafür ist der ungezügelte Zuzug immer neuer Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlinge. Denn für diese „Zielgruppe“ werden Container in großer Zahl bereitgestellt. Und der Bedarf steigt. Allein für 2015 rechnet das Bundesamt für Migration mit 300.000 neuen Asylanten auf deutschem Bundesgebiet. Der Städte- …

Continue reading ‘Berlin investiert 160 Millionen Euro für Asylunterkünfte’ »

Asylforderer mit Hotelunterbringung unzufrieden

Im Hotel Hirth in Grainau fühlten sich die elf Asylforderer, sieben Frauen und drei Männer aus Eritrea sowie ein Iraker, nicht wohl, deshalb marschierten sie kurzerhand vor das Landratsamt in Garmisch-Partenkirchen, um vor den Verantwortlichen ihren Unmut kundzutun. Drei Tage haben die Asylforderer mit ihrer Protestaktion vor dem Neubau an der Olympiastraße ausgeharrt und campiert, um …

Continue reading ‘Asylforderer mit Hotelunterbringung unzufrieden’ »

Egelsbach: Rentner werden aus einer Wohnanlage geworfen, damit Platz für Flüchtlinge ist

Senioren aus Egelsbach (Hessen), die größtenteils ihr Leben lang gearbeitet haben, Steuern und Abgaben bezahlt haben, werden aus ihren vier Wänden geschmissen, weil der Platz für Asylbewerber benötigt wird.

Landsberg: Schüler und Vereine raus – Flüchtlinge rein

Es sind Dinge, die einem die Sprache verschlagen. Dinge, die man einfach begreifen kann, weil sie so absurd sind, dass man nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Für den normal denkenden Bürger ist es immer wieder unbegreiflich, was sich unsere Politclowns alles ausdenken, um die täglich ankommende Flut an Asylbewerbern in den Griff zu …

Continue reading ‘Landsberg: Schüler und Vereine raus – Flüchtlinge rein’ »

Zirze’s Kommentar zu: Flüchtlinge protestieren wegen Dreck und schlechtem Essen

In den vergangenen Wochen hören wir immer wieder von Flüchtlingen, die sich über die Zustände in den Asylbewerber-Unterkünften beschweren (hier, hier, hier und hier). So auch in den vergangenen Tagen in Zirndorf. Dort demonstrierten nämlich rund 50 Flüchtlinge mit Plakaten in der Erstaufnahmeeinrichtung, um auf ihre Wohnsituation aufmerksam zu machen.  Zu dreckig sei es dort. …

Continue reading ‘Zirze’s Kommentar zu: Flüchtlinge protestieren wegen Dreck und schlechtem Essen’ »