„Unbekannter“ soll Hetzbriefe an Muslime verfasst haben

fahndung33

Die Polizei im Landkreis Konstanz sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem „unbekannten Mann“, der an mindestens 50 muslimische Bürger Hetzbriefe geschickt haben soll. In seinen gemeinen und beleidigenden Briefen verunglimpft er mit Texten und Bildern den Propheten Mohammed. Des weiteren soll er auch auf eine rechtspopulistische Internetseite hinweisen…?!

weiterlesen

Info an unsere Leser: Betrifft Anmeldungen

Liebe Leserinnen und Leser,

aufgrund von vermehrten „Spam-Anmeldungen“ (ca. 20-50 am Tag), haben wir die Einstellung, sich in unserem Blog zu registrieren, vorrübergehend abgeschaltet/deaktiviert!

Falls Ihr Euch im Blog registrieren und kommentieren möchtet, dann schickt uns bitte eine Mail, in der Ihr uns Euren Login-Name mitteilt. Wir legen Euch dann einen Account an und schicken Euch ein Passwort zu. Das Passwort solltet Ihr dann natürlich nach dem ersten Login ändern!

Wenn Ihr Euch dann das erste mal eingeloggt habt, könnt Ihr natürlich Euren „Spitzname“ (das ist der Name, der dann sichtbar ist) im Profil ändern.

Wir bitten um Verständnis für diese vorrübergehende Maßnahme, aber es ist zur Zeit nicht anders möglich!

Es grüßt Euch
Zirze

 

Offener Brief an Bundespräsident Gauck von Manfred Wehder

gauck_weihnachtsansprache1

Weihnachten ist zwar schon vorüber, dennoch möchten wir heute einen weiteren offenen Brief veröffentlichen, den ein Facebook-Leser an Bundespräsident Gauck verfasst hat und ihn uns freundlicherweise zur Verügung gestellt hat.

weiterlesen

Manche kriegen den Hals einfach nicht voll…

Peer Steinbrück1Peer Steinbrück, seines Zeichens SPD Kanzler-Kandidat für die Bundestagswahl 2013, war erst vor wenigen Wochen in die Kritik geraten, weil er innerhalb von drei Jahren für rund 90 Vorträge bei Firmen und Verbänden 1,2 Millionen Euro an Honoraren erhalten hat.
Nun sorgt er erneut für Schlagzeilen, denn er ist der Meinung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel zu wenig Geld verdient. So manch ein Sparkassendirektor in Nordrhein-Westfalen verdiene mehr als sie, so Steinbrück. Nun ja, das ist ja auch irgendwie ein bißchen verständlich, dass er das ausgerechnet jetzt sagt. Liebäugelt er doch mit dem Posten des neuen Bundeskanzlers und fühlt sich, als hätte er den Job bereits in der Tasche und man muss ja schließlich vorsorgen. Ein/e Kanzler/in verdient ja nur schlappe 18.000 Euro im Monat und das ist dem Nimmersatt natürlich zu wenig.

weiterlesen

Familiendrama™ in Duisburg: Türke ersticht Schwager

polizeiabsperrung1„Wer sich in der Szene auskennt, weiß, dass türkische Ehemänner ungehalten reagieren können, wenn die Frau ausziehen will“, das erklärte der Duisburger Polizeisprecher Ramon van der Maart, nachden ein 39-Jähriger aus Neuwied am 2. Weihnachtstag in Duisburg von seinem Schwager (30) erstochen wurde. Der Neuwieder war mit seiner Frau und weiteren Verwandten ins Ruhrgebiet gefahren, um der 26-jährigen Ehefrau des Messerstechers und den vier Kindern beim Auszug aus der Wohnung zu helfen.

weiterlesen

68.000 Asylanträge in 2012

asyl6Pro Asyl erwartet für 2013 deutlich mehr Asylbewerber und wirft Deutschland vor, man habe versäumt, sich darauf einzustellen.
46.000 Menschen haben in 2011 einen Asylantrag gestellt. 2012 waren es bereits 68.000 Menschen und damit liegt die Zahl der Antragsteller so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr. Kein Wunder, denn wenn es sich erst einmal herumgesprochen hat, dass Flüchtlinge in Zukunft fast so viel Unterstützung erhalten sollen wie Hartz-IV-Empfänger, dann braucht man sich über die steigende Zahl der Asylgesuche nicht zu wundern.

weiterlesen

Solingen erhält 170.000 Euro pro Jahr mehr für „Kommunales Integrationszentrum“

scheck2a

Wenn es um die Integration von Zuwanderern geht, dann zückt der Staat sofort das Scheckheft, so auch in Solingen, da soll nämlich ein „Kommunales Integrationszentrum“ angesiedelt werden, damit die Kinder und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien gefördert werden können.

weiterlesen