Kulturelle Bereicherung an zwei schwedischen Gymnasien

schule_schweden

Einige Hundert Gymnasiasten haben sich im schwedischen Göteborg an Krawallen  beteiligt. Ausgangspunkt war der Protest der Schüler gegen diskrimierende Fotos und Beleidigungen von Schülerinnen als «Huren und Schlampen» in der Internet-Fotobörse Instagram. Möglicherweise spielte der Migrationshintergrund und eine Art „Ehrenkultur“ eine Rolle.

weiterlesen

Türkin verteidigt ihre Ehre und schneidet Vergewaltiger Kopf ab

Tatmotiv Ehre

Nevin Y. (26) aus der türkischen Provinz Isparta enthauptete einen Mann aus ihrem Dorf und legte seinen Kopf auf den Dorfplatz. Damit beendete sie Gerüchte über ihre Keuschheit. Der Mann soll sie über einen längeren Zeitraum hinweg unter Waffengewalt immer wieder vergewaltigt haben. Als sie schwanger wurde und sich die Schande nicht länger verheimlichen ließ, schritt sie zur Tat und erschoss den Peiniger. Sie zerschoss auch seine Genitalien. Den Kopf trennte sie ab und legte ihn mit den folgenden Worten auf den Dorfplatz: weiterlesen