Berlin: Obdachloser angezündet – Fahndung nach sieben Männern

+++ UPDATE +++

Angriff auf Berliner Obdachlosen: Mutmaßliche Täter stellen sich der Polizei

Wie die Polizei mitteilte, stammen sechs der mutmaßlichen Täter aus Syrien, ein Verdächtiger aus Libyen. Sie werden derzeit von einer Mordkommission vernommen.


Ein Berliner Obdachloser ist in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag nur knapp einer Feuerattacke entgangen.
Wie die Polizei mitteilte, sollen sieben junge Männer Kleidungsstücke des in einem U-Bahnhof schlafenden Mannes angezündet haben.
Die Täter werden nun wegen versuchten Mordes gesucht.

→ Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

→ Videofahndung auf Welt N24

→ Polizei entfernt Fahnungsaufruf: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.545643.php

Foto: Polizei Berlin/Screenshot

Print Friendly, PDF & Email