Presseschau KW21

Margot Käßmann bezeichnet Bundesbürger mit „zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern“ als Nazis Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat mit einer Aussage auf dem Kirchentag in Berlin für Verwunderung gesorgt: Eine Forderung der AfD nach einer höheren Geburtenrate der einheimischen Bevölkerung entspreche dem kleinen „Arierparagrafen der Nationalsozialisten“, meint Käßmann, berichtet [mehr]

Identitäre Bewegung: Eine Rettungsmission für Europa

Jede Woche, jeden Tag, jede Stunde kommen tausende illegale Einwanderer an der Küste Europas an. Dieser Vorgang wird unseren Kontinent nachhaltig verändern. Nichts geringeres als unsere Zukunft steht am Spiel. Wir haben uns deshalb aus ganz Europa in Sizilien zusammen gefunden, um dagegen aktiv zu werden. Unsere Mission ist klar und [mehr]

Zensur: 30 Tage Facebook-Sperre, wegen eines harmlosen Videos

+++ UPDATE +++ Wie ich gerade von einer Bekannten erfahren habe, ist die Seite wieder erreichbar! Ich komme zwar jetzt auch wieder drauf, aber kann halt nichts posten! Liebe Leserinnen und Leser! Nun hat es mich auch erwischt! Wegen eines harmlosen Videos, welches ich gestern auf meiner Facebook-Seite veröffentlicht habe, [mehr]

Petition: Revision im Vergewaltigungsprozess

Ich bitte um eine Revision im Vergewaltigungsprozess Hamburg. Es kann nicht sein, dass eine 4 Fache Gruppenvergewaltigung an einer 14 Jährigen mit einer Bewährungsstrafe endet. Insbesondere weil das Mädchen danach wie ein Stück Fleisch und halb nackt in die Kälte gelegt wurde. Ich fordere die Staatsanwaltschaft Hamburg dazu auf in [mehr]

Presseschau vom 07.10.2016

Sicherheitskonzept für Silvester: Mehr als 1000 Polizisten sollen neue Übergriffe in Köln verhindern […] Köln will mit mehr als 1000 Polizisten neuerliche Übergriffe in der Silvesternacht verhindern. „Nach unserer Vorstellung wird es keinen Bereich geben, in dem Menschen hier in Köln – in der Innenstadtzone jedenfalls – keine Polizeibeamtinnen und [mehr]

Presseschau vom 06.10.206

Schwarzbuch 2016: Taxis für Asylbewerber und Fehlinvestitionen – So wurde mit Steuergeldern geprasst […] Taxifahrten von Asylbewerbern oder Millionen für Flughäfen: Der Bund der Steuerzahler Deutschland (BdSt) listet fünf Fälle mutmaßlicher Steuerverschwendung aus Sachsen auf. Ein „Schildbürgerstreich besonderer Art“ sei dabei der vollautomatische Bahnübergang für den geplanten Radweg in Gelenau [mehr]

Presseschau vom 05.10.2016

Repräsentative Umfrage: 70 Prozent der Deutschen finden, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört […] Fast ein Drittel der Deutschen ist einer aktuellen Umfrage zufolge der Meinung, dass der persönliche Alltag durch eine zunehmende Anzahl von Muslimen in Deutschland negativ beeinflusst werde. 70 Prozent sagen der Islam gehöre nicht zu [mehr]

Der Münchner Polizeieinsatz zum 183. Oktoberfest: Vorläufige Abschlussbilanz

Sexualdelikte wurden insgesamt 31 (21) Mal zur Anzeige gebracht. Dazu zählen alle Delikte mit sexuellem Hintergrund, welche nicht in den Bereich der Vergewaltigungsdelikte und der Beleidigungen auf sexueller Grundlage ohne Tätlichkeit (z.B. unter den Rock fotografieren) fallen. Bislang waren auf dem Oktoberfest 22 Beleidigungen auf sexueller Grundlage mit körperlichem Kontakt [mehr]