Friedrichshafen: Prämie für Vermittlung von Wohnungen an Flüchtlinge

„Die Stadt Friedrichshafen ist aktiv auf der Suche nach verfügbarem Wohnraum für Flüchtlinge. Wer Wohnraum zur Verfügung hat und ihn entweder an die Stadt oder direkt an Flüchtlinge vermietet, die bei der Stadt Friedrichshafen als wohnungssuchend gemeldet sind, bekommt bis zu 500 Euro Prämie pro Person“, heißt es auf der [mehr]

„Tafel“ Schwerin: Katastrophale Zustände bei Ausgabe der Essensrationen

Vor gut einer Woche hatte PP von dem Skandal-Aushang eines Tafelladens in Nidda berichtet, nach dem Asylanten ihre Essensrationen immer vor den Deutschen erhalten sollen, da die Muslime unter ihnen viele Nahrunsgmittel zurückweisen, die man dann den Deutschen geben möchte. (Artikel rebloggt von Philosophia Perennis) Schon kurz nach unserem bericht [mehr]

Flüchtling™ filmt die Küche seiner Unterkunft in Heilbronn und beschwert sich, dass die Deutschen nicht zum putzen kommen..

ACHTUNG! Wegen diesem Beitrag wurde ich auf Facebook für 30 Tage gesperrt! Das teilen dieses Beitrages erfolgt also auf eigene Gefahr! Betrifft die Sammelunterkunft für Asylbewerber, Austraße 176, 74076 Heilbronn. Der Asylbewerber nennt im Video die Anschrift und erzählt… This is a short film of a kichen in a Heim [mehr]

Imad Karim: „Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge!“

JEDEN Tag höre ich von Flüchtlingen, muslimischen Flüchtlingen, traumatisiert, halb traumatisiert, fleißige Finder von Großen Geldbeträgen, hochqualifizierte Arbeitskräfte, die aber ein wenig sexuell frustriert sind, Vorzeige-Flüchtlinge, denen von deren deutschen Gastfamilien das Flötenspielen innerhalb einer Woche beigebracht wird. Tagein tagaus Flüchtlingsintegrationsprogramme, die alle mehr oder weniger den Beigeschmack von Zirkusvorlagen [mehr]

Presseschau vom 06.10.206

Schwarzbuch 2016: Taxis für Asylbewerber und Fehlinvestitionen – So wurde mit Steuergeldern geprasst […] Taxifahrten von Asylbewerbern oder Millionen für Flughäfen: Der Bund der Steuerzahler Deutschland (BdSt) listet fünf Fälle mutmaßlicher Steuerverschwendung aus Sachsen auf. Ein „Schildbürgerstreich besonderer Art“ sei dabei der vollautomatische Bahnübergang für den geplanten Radweg in Gelenau [mehr]

Ein Mann, vier Ehefrauen und 23 Kinder: Wie der deutsche Staat für eine syrische Großfamilie sorgt

Aus Montabaur wurde jüngst der Fall eines Syrers bekannt, dem mit 4 Frauen und 23 Kindern eine Familienzusammenführung zuteil wurde. Unabhängig davon, wie man Tatbestände moralisch bewertet, ist es nie falsch, die nüchternen Zahlen zu kennen. Es ist jedem unbenommen nach Kenntnis zu befinden, es sei gut angelegtes Geld. Ich [mehr]

Schleust die Bundesregierung Nachts heimlich Flüchtlinge über Flughäfen ein?

Offiziell entspannt sich die Flüchtlingskrise in Deutschland: Immer weniger spazieren über die Balkanroute, man sieht kaum noch Sonderzüge oder Busse. Kein Wunder: Offenbar reisen sie mit dem Flugzeug an. Bei Nacht und Nebel landet Sonderflug um Sonderflug an deutschen Flughäfen. Der Silvester-Sex-Mob jagte Frauen; Migranten verwandelten Köln in eine rechtsfreie [mehr]

Göring-Eckardt fordert legale und sichere Zugangswege für Flüchtlinge

Liebe Frau Göring-Eckardt, heute las ich im FOCUS, dass Sie den Flüchtlingsdeal mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eigentlich total scheiße finden und dass er ja von Anfang an falsch war. Nun ja…wer Geschäfte mir einem Erpresser macht, darf sich hinterher nicht zu wundern, wenn er über den Tisch [mehr]