Chemnitz 01.09.18 – Der Anfang vom Ende der Demokratie? Die GANZE Wahrheit!

UNEARBEITETE LIVE AUFNAHMEN, DIE UNS DIE MEDIEN VERSCHWEIGEN – Libanese droht der Bevölkerung in Chemnitz mit Gewalt und wird von der Polizei einfach laufen gelassen! – Antifa stürmt in die erste Reihe des Marsches und versucht, AFD-Politiker anzugreifen! – AFD-Politiker Gottfried Curio zu Chemnitz: “Größte Hetzkampagne der Regierung und Medien [mehr]

Nicolaus Fest zu Staat und Antifa in Chemnitz

Der Staat Hand in Hand mit der Antifa! – Mein Bericht aus Chemnitz… Der Trauerzug von AfD und Pegida am 1.9.2018 in Chemnitz wurde von Linken widerrechtlich blockiert. Die Polizei unternahm NICHTS, um die Straßenblockade aufzulösen. Dieses Video dokumentiert den Skandal Artikelbild: Screenshot YouTube

Politik und Medien schießen aus allen Rohren: Die Angst steht ihnen im Gesicht geschrieben

Je näher die Landtagswahlen in Bayern und Hessen rücken, desto mehr schießen Politik und Medien gegen die AfD. Die Vorkommnisse in Chemnitz haben gezeigt, dass sich die Bürger nicht mehr für dumm verkaufen lassen. Das Volk begehrt auf und dass passt dem Establishment nicht! Ich habe hier mal ein paar [mehr]

DGB Kreisverband Eisenach-Wartburgkreis: “Hilfe, mein Kollege/meine Kollegin wählt AfD”

Am heutigen Freitag, den 9. Juni 2017, veranstaltet der DGB Kreisverband Eisenach-Wartburgkreis eine Diskussion zum Thema: “Hilfe, mein Kollege/meine Kollegin wählt AfD”. Es soll darüber diskutiert werden, wie man mit den “AfD-affinen Positionen” der KollegInnen umgegehen soll… Auf der Facebookseite des DGB Kreisverbandes heißt es: Bei den letzten Wahlen haben [mehr]

Hassobjekt „Nationalkultur“ – Kita-Kinder erneut Opfer von Gehirnwäsche

Der AfD-Fraktion liegen Unterlagen vor, in denen Kindertagesstätten des “Kinderschutzbundes“ empfohlen wird, Kindern keine spezifischen Unterschiede der Nationalitäten beizubringen. „Nationalkulturelle Stereotypen“ würden Herrschaft und Unterdrückung, Krieg, Ausbeutung und Völkermord transportieren und seien daher nicht geeignet, Kindern vorurteilsfreie Betrachtungsweisen näherzubringen. So sei es falsch, Indianer tatsächlich so zu bezeichnen oder Frauen [mehr]

In Baden-Württemberg werden 750 Video-Dolmetscher rund um die Uhr eingesetzt

Liebe Leser, wie oft haben Sie in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten den Spruch gehört: “Ausländer sind nicht krimineller als Deutsche.” Diese verbale Nebelkerze wird gerne von zuwanderungsfanatischen Politikern aller Kartellparteien – also selbstverständlich auch von jenen der CDU und der FDP – gezündet, um beispielsweise in Talkshows ein Anerkennungs-Pünktchen [mehr]

Massiver Angriff auf die Eigentumsrechte: Staat beschlagnahmt Wohnungen zur Unterbringung von Migranten

In Hamburg haben die Behörden angefangen, private Unterkünfte zu beschlagnahmen, um einer Knappheit an Wohnungen entgegenzuwirken – eine Knappheit, die akut verschärft wurde durch die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, in den letzten Jahren mehr als zwei Millionen Migranten ins Land zu lassen. (Artikel rebloggt von: Soeren Kern/Gatestone) Schon seit [mehr]

Hexen verbrennen fürs Klima? Journalisten entstellen AfD-Rede

Die AfD will jetzt Frauen verbrennen, um das Klima zu retten. So steht es überall. Der AfD-Abgeordnete Rainer Podeswa hat heute im baden-württembergischen Landtag den berüchtigten „Hexenhammer“, dessen Lehren zigtausende Frauen in Europa das Leben kostete, zur Lektüre empfohlen. Wörtlich sagte er: „Damals wurden Hunderte Frauen verbrannt und damit das [mehr]

Deggendorf: Geld aus Fluthilfe-Fond für Moschee-Neubau verwendet?

Viele von uns erinnern sich sicher noch an die Jahrhundertflut von 2013. Allein in Deggendorf entstanden seinerzeit Schäden in Höhe von 500 Millionen Euro. Viele Menschen spendeten daraufhin Geld, um den Opfern, die alles verloren hatten, beim Wiederaufbau zu helfen. Von den Fluten betroffen war auch die Moschee des türkisch-islamischen [mehr]

Identitärer Protest gegen „Die-Linke“-Aktion am Marine-Ehrenmal

„Pink for peace“ nannte die Partei „Die Linke“ ihre Wahlkampfaktion im schleswig-holsteinischen Laboe. Angekündigt war, dort beim Marine-Ehrenmal zu demonstrieren und das ausgestellte Museums-U-Boot rosa zu färben. “Wir als Frauen wollen Frieden, Abrüstung und ein Ende der Produktion von Waffen und Rüstungsgütern, auch aus Schleswig-Holstein“, begründete die Lübecker Linken-Chefin Katjana [mehr]