vanderbellen02
vanderbellen01
vanderbellen03

Van der Bellen: Frauen sollen aus Solidarität mit Muslimas Kopftuch tragen

Weil sich Frauen weigern, die Burka oder „nur“ das Kopftuch zu tragen, drohen ihnen in vielen islamischen Ländern schwerste Strafen, häufig sogar der Tod. Ob in der von vielen Linken so verharmlosten angeblichen „Republik“ Iran, wo auch Kinder wegen Blasphemie hingerichtet werden, den Terrorregimen in Saudi Arabien, Pakistan oder auch im „Islamischen Staat“ und den […]

Matteo Salvini

Der italienische EU-Abgeordnete Matteo Salvini hält der EU einen Spiegel vor

Am 05.04. debattierte das Parlament der Europäischen Union darüber, wie am besten gegen die Verbreitung von „Hasskommentaren und Fake News“ im Internet vorgegangen werden solle. Der italienische Abgeordnete der Lega Nord, Matteo Salvini, holte dabei zu einem Rundumschlag gegen die Politik der Europäischen Union aus. Salvini ist seit Juli 2015 Stellvertretender Vorsitzender der patriotischen Fraktion […]

imad_karim_sperre

Facebook sperrt Seite von Imad Karim und löscht komplettes Profil!

Der Kampf gegen die Meinungsfreiheit in Deutschland hat eine neue Dimension erreicht. Das Facebookprofil des libanesisch-deutschen Regisseurs, Drehbuchautors, Islamkritikers und Fernsehjournalisten Imad Karim wurde heute von Facebook komplett gelöscht (Siehe Screenshot unten). (Rebloggt von: Philosophia Perennis) Der in Beirut geborene Imad Karim kennt die Krisengebiete im Nahen Osten wie kein zweiter deutschsprachiger Journalist. Er berichtete […]

gedenktafel_berlin

Identitäre setzen Gedenktafel am Breitscheidplatz – Wenige Tage später ist sie weg!

Am 28.März 2017 setzte die Identitäre Bewegung Berlin-Brandenburg eine Gedenktafel am Berliner Breitscheidplatz. Wir geben damit den Opfern des islamistischen Terroranschlags vom 19. Dezember 2016 endlich öffentlich einen Namen. Zahllose Besucher des Ortes verweilten vor der Tafel, bis sie in der Nacht zum 2.4.2017 von Unbekannten entfernt wurde. Foto: Screenshot YouTube

netto_arnsdorf

Zivilcourage ist kein Verbrechen – die mutigen Bürger von Arnsdorf erklären sich

Am 21. Mai 2016 randalierte ein 21-jähriger Iraker in einem NETTO-Markt in Arnsdorf. Er beschwerte sich, weil die am Tag zuvor gekaufte Prepaid-Karte, schon wieder leer war. Er verlangte eine neue Karte, kostenlos, versteht sich! Er bepöbelte und bedrohte die Angestellten des Marktes. Zudem hatte er aus dem Markt eine Weinflasche mitgenommen, die er augenscheinlich […]

afd_münster_neujahrsempfang

AfD-Neujahrsempfang: Ein Bürger berichtet aus Münster

Liebe Freunde, Patrioten, Parteikollegen und interessierte Mitleser! Ich hoffe, ihr sitzt gut, das könnte jetzt etwas länger dauern. Ich war gestern mit meiner Frau Gast beim Neujahrsempfang der AfD in Münster… Und ich war, gelinde gesagt, geschockt !! Meine Frau, die sich aus politischen Aktivitäten weitestgehend raushält, noch mehr als ich. Es fing damit an, […]

wehrteuch01

Schöner denunzieren mit Gerald, Rainer, Jana und Friends

Das Donald Trump nahestehende, „rechtspopulistische“ US-Nachrichtenportal Breitbart.com plant neue Standorte in Deutschland und Frankreich. Einigen „Gutmenschen“ stößt das ziemlich übel auf, weswegen sie nun eine Kampangne unter dem Hashtag #KeinGeldFuerRechts ins Leben gerufen haben, die , wenn man es genau betrachtet, an ganz, ganz dunkle Zeiten in der Deutschen Geschichte erinnert: „Kauft nicht bei Juden“ […]

polizei01

Hausdurchsuchungen, weil sich Stegner, Roth, Hofreiter und Özdemir beleidigt fühlen?

Hausdurchsuchung bei Vizepräsidenten des baden-württembergischen AfD-Landesschiedsgerichts – AfD Baden-Württemberg verurteilt politische Willkürjustiz Freiburg, 13.10.2016. Heute morgen wurden die Wohnräume des Vizepräsidenten des baden-württembergischen AfD-Landesschiedsgerichts, Herrn Rechtsanwalt Dubravko Mandic, von der Kriminalpolizei durchsucht. Die Polizei suchte auch die Kanzleiräume seiner Bürogemeinschaft auf. Anlass für die Durchsuchung waren ein Strafantrag der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, […]

antifa_anschlag_afd
dresden_antifa2
indymedia01

Antifanten bekennen sich zu Anschlägen auf Autos und Häuser von AfD-Politikern

Die linksextremistische Internetseite „linksunten.indymedia.org“ hat ein „Bekennerschreiben“ veröffentlicht und sich zu Anschlägen auf Autos mehrerer AfD-Politiker in Stuttgart bekannt.  Bei den Fahrzeugen wurden Reifen zerstochen und Scheiben eingeschlagen. Zudem flogen Farbbeutel auf das Haus eines Stadtrats, wie die Stuttgarter Zeitung berichtet. In dem Bekennerschreiben heißt es außerdem: Die „AfD“ und ihre Akteure immer und überall […]