Fahndung Dorsten: Vier Männer schlagen 16-Jährigen bei der Bierbörse

Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, kam es auf dem Westwall bei der Bierbörse zu einer Streitigkeit zwischen einer Gruppe um einen 16-jährigen Dorstener und vier jungen Männern. Eine dies bezügliche Anzeige erstattete die Mutter des 16-Jährigen am Sonntagnachmittag. Demnach war der 16-Jährige mit den vier jungen Männern zunächst in verbalen Streit geraten. Der Streit uferte dann in eine Schlägerei aus, wobei der 16-Jährige mehrfach geschlagen wurde und dann als er zu Boden stürzte noch auf ihn eintraten. Dabei wurde der 16-Jährige so verletzt, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Hinweise, insbesondere auch zu den Tätern, erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Quelle: Polizeipresse

Zeugensuche durch die Mutter des Opfers:

Hallo an alle .Wir suchen nach Zeugen oder Leuten die gesehen haben welche vier Türken meinen 16 Jährigen Sohn heute in Dorsten auf dem Bier fest zusammen geschlagen haben,nur weil er Mädchen beschützt hat .Wir erbärmlich muss man sein mit 4 Mann auf einen einzutreten wenn er am Boden bewusstlos liegt schon. Bitte teilen vielleicht finden wir so die Leute. Ich danke euch!

Quelle: Facebookseite von Nicole Antberg

Artikelbild: Facebook

Print Friendly, PDF & Email