Cottbus: Fremdenfeindliches Verhalten nach Unfall durch linke Zeugin erfunden

In Cottbus wurde eine ägyptische Studentin überfahren und starb an den Unfallfolgen. Große deutsche Medien griffen den Fall auf und spekulierten über rassistische Äußerungen des Fahrers, womöglich sogar über ein fremdenfeindliches Tatmotiv. Auch ich teilte den Fall, nahm ihn dann aber von meiner Timeline, weil ich Zweifel an der Darstellung [mehr]